Ausgehen - Führungen | Vorträge


1. Internationaler Frauentag in Karlsruhe

Führung von ArtRegioTours am 19.3.2011

Am 19. März 1911 fand in Karlsruhe der 1. Internationale Frauentag statt, in dessen Mittelpunkt die Forderung nach dem Frauenwahlrecht stand. Auf den Tag genau 100 Jahre später, am Samstag, 19. März 2011, möchte ArtRegioTours Sie zu einem Spaziergang einladen, der über Leistungen und Schicksale von Frauen in Karlsruhe berichtet, und das nicht nur aus den letzten 100 Jahren.

Wäscherin, Revolutionärin, Fabrikinspektorin - Frauen in der Residenzstadt

ist der Titel dieser Führung, die gegenüber den bisherigen "Karlsruher Frauengeschichten" inhaltlich und formal neu konzipiert wurde. Nach dem berufsbedingten Ausscheiden von Juliana Keppler aus dem Team hat Hildegard Schmid M.A. das Thema - als Kostümführung - neu bearbeitet und wird es Ihnen am kommenden Samstag, 19. März, erstmals präsentieren.

Frauen haben zu jeder Zeit einen wesentlichen Beitrag zum wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und sozialen Leben geleistet. Das trifft nicht nur für das junge Karlsruhe zu, wo in den ersten Jahrzehnten nach der Stadtgründung Frauen ihren eigenen Weg, etwa als Unternehmerinnen im Handwerk, fanden.

Auch im 19. Jahrhundert blieb das Frauenleben vielfältig. Besonders beschwerlich und von harten Einschränkungen betroffen war es für die Frauen der Unterschicht in Klein-Karlsruhe, dem ?Dörfle?. Die Frauen des Bürgertums dagegen wurden auf das Rollenbild der Hausfrau und Mutter festgelegt. Dennoch ebneten sie durch ihr großes soziales Engagement und die Einrichtung von Bildungsstätten späteren Frauengenerationen den Weg zur Teilhabe in allen gesellschaftlichen Bereichen.

Den Spuren dieser Frauen aus allen Schichten zu folgen, die in ihrer Zeit Hervorragendes geleistet haben, dazu lädt die Kostümführung - nicht nur Frauen - ein.

Termin:
Sa 19.3., 15 Uhr


Treffpunkt:
Denkmal "Marktfrau" hinter der Kleinen Kirche / Kreuzstraße
Leitung: Hildegard Schmid M.A.

Gebühr:
8 €, erm. 5 €
Information und Anmeldung: 0721 / 470 98 50





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück