Ausgehen - Konzerte | Feste | Partys


1. Karlsruher "Nacht der spirituellen Lieder"

Ein Mitsingkonzert für die Seele, 20.02.2016

Am Samstag, den 20. Februar um 20 Uhr lädt das Stephanienbad (Paul-Gerhardt-Kirche) zur 1. Karlsruher Nacht der spirituellen Lieder ein. "Nächte der spirituellen Lieder" sind Mitsing-Konzerte, die seit Jahren in mehr als 50 Städten Deutschlands einen festen Platz haben.

In großer Runde werden Kraft- und Herzenslieder, meditative Mantras ebenso wie Sufi Songs, mitreißende Gospels, heilsame Lieder und Chants aus aller Welt gesungen. Ein Abend der Vielfalt, Verbundenheit und Lebensfreude. Die Lieder sind einfach und schön und es wird ohne Noten gesungen. Sängerische Erfahrung ist nicht nötig, zugleich sind natürlich auch geübte Sängerinnen und Sänger willkommen!

Daniela Sauter de Beltré aus Freiburg und Philipp Stegmüller aus München begleiten die Lieder und leiten das Singen an. Die Freiburger Sängerin, Gesangsdozentin und zertifizierte Singleiterin verführt Menschen zum Singen, was sie mit Gitarre, Klavier, Cajon oder Cembe unterstützt. Sie will für jeden erfahrbar machen, wie positiv gemeinsames, lustvolles Singen auf Körper, Geist und Seele wirkt. Bei der Initiative "Singende Krankenhäuser" leitet sie Weiterbildungsmodule und ist vielen Musikfreunden durch ihr Projekt "Singen wie im Himmel" bekannt.

Mit dem Münchner Mantra- und Chanting-Spezialisten Philipp Stegmüller können die Zuhörer und Sänger eine Klangreise durch viele unterschiedliche spirituelle Traditionen und Kulturen der Welt unternehmen. Die Freude am Singen ohne Leistungsdruck und Vorkenntnisse steht dabei im Vordergrund. Er organisiert seit einigen Jahren Deutschlands größte spirituelle Liedernacht in München, zu der regelmäßig über 1000 Besucher kommen, um miteinander zu singen. Am Sonntag bietet Philipp einen Mantra-Workshop bei yogakula an.

Die Veranstaltung wird zugunsten des Sonnenschein Fördervereins zur Unterstützung des Kinderkrankenhauses Karlsruhe e.V. duchgeführt. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, betroffenen Kindern und Eltern einen angenehmeren Aufenthalt im Krankenhaus zu ermöglichen und finanziert u.a. die Arbeit des Krankenhausclowns Dodo.

Den Kartenvorverkauf hat der Reisebuchladen in der Herrenstraße 33 übernommen, weitere Infos zur Liedernacht gibt es auf www.liedernacht-ka.de.





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück