Ausgehen - Führungen | Vorträge


2. Sonntagscafé in Karlsruhe

21. April 2013

Professor Dr. Sabine Liebig beschäftigt sich am 21. April im Sonntagscafé mit dem Thema Mädchen- und Frauenbildung. Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr, Einlass in den Großen Saal des Internationalen Begegnungszentrums, Kaiserallee 12 d, ist bereits um 10.30 Uhr.

Die Dozentin von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (Neuere und Neueste Geschichte und ihre Didaktik) erinnert unter anderem daran, dass es vor allem die Lehrerinnen waren, die sich ab dem 19. Jahrhundert für höhere Mädchenbildung einsetzen und den Zugang für Frauen zu den Hochschulen erkämpften.

Überschrieben ist der Vortrag von Professor Liebig mit dem Titel: "Wenn einmal ganze Scharen von Damen in die Hörsäle strömen". Dies sagte der Historiker und Hochschullehrer Hans Delbrück (1848 bis 1929).

Das Sonntagscafé findet jeden dritten Sonntag im Monat statt und wurde 1998 mit Ziel gegründet, allein stehenden Menschen einmal im Monat sonntags eine Möglichkeit der Begegnung und Unterhaltung zu bieten. Der Kostenbeitrag für den Mittagsimbiss beläuft sich auf drei Euro.


Das Sonntagscafe im Internet





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück