Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


22. Karlsruher Künstlermesse

23. bis 26. April 2015 - Regie­rungspräsidium Karlsruhe am Rondell­platz

Auf der 22. Karlsruher Künstler­messe präsentieren 35 Künstle­rin­nen und Künstler ihre Werke. Zu erleben ist ein vielfältiges, buntes Spektrum aus Mixed Media, Aktions­kunst, Instal­la­tion, Zeichnung, Malerei, Grafik, Collage, Textil­ar­beit, Skulptur, Fotografie und Video. 175 freischaf­fende Bildende Künstle­rin­nen und Künstler, die in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz oder dem Elsass leben oder arbeiten, sowie Studie­rende ab dem 7. Semester hatten sich um die Teilnahme an der Künstler­messe beworben.

Die Karlsruher Künstler­messe gibt den Künstle­rin­nen und Künstlern Gelegen­heit, ihre Arbeiten während der Messe selbst der Öffent­lich­keit vorzu­stel­len. Ziel der Künstler­messe ist es, eine Plattform für die ausstel­len­den Künstle­rin­nen und Künstler wie für das Kunst­pu­bli­kum zu schaffen.

Damit unter­schei­det sie sich wesentlich von Kunst­mes­sen, auf denen künstle­ri­sche Arbeiten durch Galerien präsentiert werden. 1987 wurde die Künstler­messe als regionale Kunstmesse zum ersten Mal von der Stadt Karlsruhe in Koope­ra­tion mit dem Bezirks­ver­band Bildender Künstle­rin­nen und Künstler Karlsruhe e. V. veran­stal­tet. Sie hat sich als feste Größe in der Kunstszene etabliert. Dies belegen die künstle­ri­sche Qualität der Bewer­bun­gen, die ausge­stell­ten Arbeiten sowie das hohe Publi­kums­in­ter­esse an der Veran­stal­tung.



Weitere Infos zur Künstlermesse 2015





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück