Ausgehen - Konzerte | Feste | Partys


25. Klostertage Frauenalb

21.-22.08.2010

Frauenalb verdankt seine Existenz der Gründung eines Benediktinerklosters durch die Grafen von Eberstein im 12.Jahrhundert. Die Klosteranlage, die mehrmals durch Brände zerstört wurde, dies letztmals im Jahre 1853, war dann über 100 Jahre dem Verfall preisgegeben.Erst in den achtziger Jahren wurde in größerem Umfang die Sanierung und Bestandssicherung der Ruine betrieben. Das Klosterfest gibt es bereits seit 25 Jahren.

Das Programm am Samstag

14.00 Uhr: Historische Huldigungsszene
15.00 Uhr: Musikschule Namdorf
19.00 Uhr: Inside out (Pop Oldies)

Das Programm am Sonntag

10.00 Uhr: Gottesdienst in der Klosterruine
11.00 Uhr: Albtalmusikanten
15.00 Uhr: Für Kinder: Magier und Clown
15.00 Uhr: Die Achertäler
22.00 Uhr: Barockfeuerwerk

http://www.klostertage.de





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück