Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


3. Bücherbüffet in Karlsruhe

17. bis 20. Oktober 2013 | Fleischmarkthalle Karlsurhe

Das Bücherbüffet ist die kreative Verkaufsmesse für Kleinverlage, Selbstverleger und Autoren. Mit vielseitigem Programm für Literaturliebende und Buchverrückte. Die Veranstaltungen sind offen für alle, tagsüber bei freiem Eintritt. In der kreativen Atmosphäre der Fleischmarkthalle präsentieren 30 Aussteller ihre Titel. Über 100 Autoren lesen aus ihren Werken. Die Messe lädt ein zum in Büchern stöbern, mit Autoren sprechen oder einfach guten Kaffee in einer ungewöhnlichen Location trinken.

Die drei Abendveranstaltungen "aufschnitt mit beilage" stehen jeden Abend unter einem anderen Motto. So lautet das Motto beim großen Eröffnungsabend: "Comedy". Am Freitag heißt es Vorsicht, "Krimiabend" unter anderem mit dem bekannten Karlsruher Krimiautor Wolfgang Burger. Und am Samstag stehen "Local Heroes" auf der Bühne. Zu diesem Abend eingeladen sind die brasilianische Erfolgsautorin Mayra Dias Gomes sowie Eva Klingler und drei weitere spannende Autoren. Ein 3-Gänge-Fingerfood-Menü sowie Live-Musik sind im Eintrittspreis der Abendveranstaltungen enthalten. Online-Reservierungen unter karten@buecherbueffet.de.



PROGRAMM HIGHLIGHTS
Tagsüber Büchermarkt, Lesungen und Gastronomie, Eintritt frei


Freitag, 18.10., Bücherbüffet "Netzwerktag" für Fachleute und Neugierige., 11.00 – 18.30 Uhr
Speeddating mit Literaturexperten zu Themen wie Schreibwettbewerbe, Literaturagenturen, Autorencoaching. Podiumsdiskussion "Verlage heute", offene Sprechstunde des Börsenvereins des deutschen Buchhandels, Lektorentreffen und Autorensprechstunde mit Stephan Waldscheidt.

Freitag, 18.10. Seminar: 9.30 -13.30 Uhr. Eigene e-books erstellen und verkaufen
mit Wolfgang Tischer vom www.literaturcafe.de (Teilnahmegebühr 50 Euro, ermäßigt 30 Euro. Anmeldung erforderlich: http://www.literaturcafe.de/e-book-seminar-karlsruhe)

Samstag, 19.10., Bücherbüffet "All you can read", 11.00 – 18.30 Uhr
Ob Lyrik-Frühstück, Guerilla-Prosa, Dancing Raven Women oder eine Reise nach Moldawien mit Wolfgang Orians vom Achter Verlag – am Samstag dreht sich beim Bücherbüffet alles rund um literarische Entdeckungen. Im Halbstundentakt wechseln sich die Autorinnen und Autoren auf der Bücherbüffetbühne ab. Unter anderem: Einsatz - eine Lesung mit Caroline Günther, Open House Verlag sowie um 15.00 Uhr Federleicht, eine Lesung der Karlsruher GEDOK-Künstlerinnen Brigitte Eberhard, Hanna Jüngling, Sabine Stern und Hedi Schulitz. Den Tag beschließt das Edgar Barowski Kammerspiel des Verlags Brot & Kunst mit Kumpanen.

Sonntag, 20.10., Bücherbüffet "Familientag", 11.00 – 17.00 Uhr
Es gibt keine Lesemuffel. Beim Bücherbüffet heißt es für die ganze Familie: man kann nie genug Bücher verschlingen! Über den ganzen Tag verteilt finden Aufführungen des Sternchen-Puppentheaters statt. Es gibt Mitmach-Aktionen beim Kindermund Verlag, einen großen Malwettbewerb von aba & ogüst. Ingo Cesaro druckt mit einer mobilen Handpresse wie zu Gutenbergs Zeiten. Die Lesung der Eiswolf-Saga von Holger Weinbach mit echten Fechteinlagen sind ein weiterer Höhepunkt. Wem das alles zu aufregend ist, der setzt sich einfach zu Vorleseoma Heike. Bei Bedarf sammelt die ehemalige Erzieherin die Kinder um sich und liest ihnen etwas vor.

Abendveranstaltung "aufschnitt mit beilage", täglich von 19.30 bis 22.00 Uhr,
Eintritt inkl. Fingerfood-Menü und Live-Musik 14,80 Euro
Donnerstag, 17.10., aufschnitt mit beilage "Comedy", Beginn 19.30 Uhr
Es darf gelacht werden! Beim Bücherbüffet Comedy-Abend auch gerne laut. Das Karlsruher Kabarettistenduo rastetter & wacker trifft auf Mele Brinks Tofuwurst mit Identitätsproblemen. Der Schwabe Olaf Nägele kämpft mit den Tücken seiner bilingualen Erziehung, während Ulrich Wellhöfer "Des Pälzer ABC" buchstabiert. Amir Shaheen würzt den Abend mit einer Prise orientalischem Humor aus seinen druckfrischen Umzugsgeschichten. Für musikalische Seiten sorgt der Exil-Pfälzer und Wahl-Karlsruher Alex Entzminger.
Im Eintrittspreis von 14,80 Euro ist ein 3-Gänge-Fingerfood-Menü enthalten.

Freitag, 18.10., aufschnitt mit beilage "Krimi", Beginn 19.30 Uhr
Auf jeden Fall wird Whiskey eine Rolle spielen. Entweder an der Bücherbüffet-Bar direkt zum Verkosten. Und in Peter Bochanans Thriller "Der Whiskey-Sammler". Die Dichte der Mordfälle und Unfälle ist beim Bücherbüffet nur etwas für starke Nerven. Über den Köpfen der Besucher baumeln die Fleischerhaken, an denen vor wenigen Jahren noch blutige Tierhälften durch die Fleischmarkthalle transportiert wurden. Nerven werden die Vorlesenden Wolfgang Burger, Anne Grieser, Horst Koch, Greta Wallenhorst und Corinna Müller wohl kaum zeigen. Sie sind eiskalte Profis im Krimi-Business. Der Mann am Klavier: Prof. Max Fichtner.
Im Eintrittspreis von 14,80 Euro ist ein 3-Gänge-Fingerfood-Menü enthalten.

Samstag, 19.10., aufschnitt mit beilage "Local Heroes", Beginn 19.30 Uhr
Mayra Dias Gomes ist in Brasilien ein Star und ihre Bücher erscheinen auf Deutsch im Karlsruher arara Verlag. Eva Klingler ist in Baden das Role Model der erfolgreichen Regionalautorin. Jannis Plastargias dagegen ist an vielen Orten zu Hause – was ist für ihn Identität? Der Autor Joseph Samulski tritt nur mit Hut und Sonnenbrille auf, um seine Identität nicht preis zu geben. Er ist Lehrer und veröffentlichte einen Roman über den Wahnsinn an deutschen Schulen. Auch Thomas Ziebula und Katja Hachenberg sind Helden. Mit ihren Lesungen und Themen lassen Sie das Publikum einen intimen Blick auf ihre Herkunft und auf ihre Persönlichkeit werfen: Local Heroes. Volker Schäfer an der Gitarre begleitet den Abend musikalisch.
Im Eintrittspreis von 14,80 Euro ist ein 3-Gänge-Fingerfood-Menü enthalten.



KARTEN DIREKT beim Tollhaus. Die Vorverkaufsstelle dort ist von Montag bis Freitag von 12.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
KARTEN DIREKT beim Reisebuchladen Karlsruhe, Herrenstraße 33
KARTEN ONLINE per E-Mail bis zum 14. Oktober an: karten@buecherbueffet.de

Komplettes Programm zum Download





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück