Ausgehen - Film | Theater | Kabarett


3D-Festival Beyond in Karlsruhe

ZKM und Schauburg | 27. bis 29.5.2011

Die Stadt Karlsruhe ist Gastgeber des ersten internationalen 3D-Festivels der Welt. Im ZKM und der Schauburg können Besucher an drei Veranstaltungstagen die unterschiedlichsten 3D-Filme bewundern. Der Eintritt zum Festival - bis auf die Filmvorführungen - ist frei.

Neben aktuellen Produktionen und Trends des stereoskopischen Films in Kino und Fernsehen, sowie des 3D-Gaming, zeigt BEYOND Innovationen im Bereich der raumprojizierenden Medien, künstlerische Installationen und Performances. Durch die Verknüpfung mit akustischen Projektionen im Raum wird dieser mit allen Sinnen erfahrbar gemacht.

Das Programm reicht im ZKM vom dokumentarischen Kurzfilm bis zu Wim Wenders Tanzfilm "Pina". Dazu gibt es reich bebilderte Vorträge und interaktive Ausstellungen wie beispielsweise "The Karlsruher Movie-map"§ von Michael Naimark, bei dem man das Straßenbahnnetz der Stadt in perfekter Raumillusion erkunden kann.

In der Schauburg läuft ein vielseitiges Programm, angefangen von "Inferno" bis hin zu Werner Herzogs Versuch, den Zauber steinzeitlicher Höhlenmalerei zu erfassen. Z

Das umfangreiche Programm finden Sie hier
www.beyond-festival.com





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück