Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Bernd Hentschel zeigt seine Fotoserie ABGEHOBEN IN BRUCHSAL

Schlachthof Bruchsal | Vernissage am 30.6.2013

Der Alte Schlachthof in Bruchsal zeigt sich in neuem Glanz. Nicht nur, dass hier seit ein paar Monaten an den Wochenenden Musiker aus der Region und der ganzen Republik ein vielfältiges Publikum anziehen. Nun möchte der Alte Schlachthof auch als Ausstellungsort von sich reden machen. Den Beginn macht der Karlsruher Fotograf Bernd Hentschel.

Foto: Bernd Hentschel
Er zeigt hier vom 30. Juni bis Ende September seine neuste Fotoserie "Abgehoben in Bruchsal". Für diese Serie konnte er Tänzer, Akrobaten und einen Feuerkünstler aus der Region zur Zusammenarbeit gewinnen.

Es sind dabei Bilder entstanden, die Bruchsal auf eine sehr lebendige und oft humorvolle Art zeigen. Fotografien, die den Bruchsalern ihre Stadt in einem ganz "neuen Licht" nahebringen werden.

Bei der Vernissage am 30. Juni führt Tom Naumann von der Musik- und Kunstschule Bruchsal in die Ausstellung ein. Ein Saxophon und eine Gitarre, Blackbird, werden sich von einem Jazzduo in die kleinste Rockband der Welt verwandeln. Der Unterschied in der Wahrnehmung zwischen einem inszenierten Foto und einem Liveauftritt wird durch eine Performance der international bekannten Akrobatinnen Svetlana Wottschel und Kristin Spiegler sowie des Feuerkünstlers Sebastian Dahmen im direkten Vergleich zu sehen sein.



Ausstellung: Abgehoben in Bruchsal -Fotografien von Bernd Hentschel

Ort: Alter Schlachthof, Württemberger Straße 119, 76646 Bruchsal
Infos: info@schlachthofbruchsal.de & info@bernd-hentschel.de
Dauer der Ausstellung: 30. Juni 2013 bis 30. September 2013

Vernissage: Sonntag, 30. Juni um 19:00 Uhr

Ansprache: Tom Naumann (MuKs Bruchsal)
Musik: Blackbird
Performances: Svetlana Wottschel & Kristin Spiegler (Akrobatik), Sebastian Dahmen (Feuerkunst)





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück