Ausgehen - Film | Theater | Kabarett


Dieter Huthmacher: DAHOIM

Vorstellung im Hofgut Maxau am 6.5.2011

Mit seiner aktuellen Produktion "dahoim" geht Dieter Huthmacher auf Spurensuche, spürt Erinnerungen nach, sucht und findet das Gestern im Heute, macht dabei ganz erstaunliche Entdeckungen, stolpert über die Wege, welche die Freunde von früher gegangen sind, und ist beruhigt, dass "die Christuskirch emmer no ihr Kreiz nach obe macht".

"Dahoim", das ist dort, wo die Tannen Schlange stehen, wo die Nachtigall keinen Ton mehr trifft und es, wenn?s mal regnet, gleich "Katze schifft", wo man bei Biergartenwetter Brauwassertränen schwitzt und über die Nachbarn die Tratschmesser wetzt.

Auf seiner vergnüglichen Reise ins Innere der Zeit (und gegen den Zeitgeist) trifft Dieter Huthmacher Franz, den Kugelblitz, mit dem Wachturm in der Hand vorm Kaufhaus wieder, singt von Fritz der "en warme Stoi" im Bett liegen hat, damit er sich nicht so allein fühlt, und stellt erleichtert fest, dass es mit der Hildegard "mit de Sommersprosse-Bäckle" gottseidank nichts wurde. Er sieht sich in einen dunkelblauen Matrosenanzug gezwängt, setzt die Segelohren, begibt sich auf die Reise durch die Pfütze "naus ufs Meer", um sich die Kinderaugen zu bewahren. Und nur zu gern erinnert er sich an seinen Großvater, der ihm zeigte, wie man Knoten knüpft und flache Steine übers Wasser hüpfen lässt, und das, obwohl ihm an der linken Hand zwei Finger fehlten und er ein Glasauge hatte (was der kleine Dieter höchst interessant fand damals).

Das neue Huthmacher-Programm führt den Liedermacher hin zum Lied-Poeten, mit Liedern im Dialekt des schwäbisch-badischen Grenzgebiets, die authentisch beschreiben, dass "dahoim" nicht hinterm Mond sein muss, eagl, wo man wohnt.


Ort
Hofgut Maxau, an der Rheinbrücke

Tickets:
11 Euro VVK, 12 Euro an der Abendkasse

Infos über Dieter Huthmacher
http.///www.dieter-huthmacher.de





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück