Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Dreck-weg-Wochen

Samstag, 17 Juli, Kirchplatz St.Stephan

Am Samstag, 17. Juli, gehen die Dreck-weg-Wochen 2010 offiziell mit einem Dreck-weg-Tag auf dem Kirchplatz St. Stephan zu Ende. Schwerpunktthema war in diesem Jahr die Verunreinigung der Stadt mit Glasscherben. Bei der Veranstaltung von 10 Uhr bis 17 Uhr besteht die Möglichkeit, sich an den Ständen über Sauberkeit in der Stadt zu informieren und sich an verschiedenen Spielen für Jung und Alt zu beteiligen.

So ist etwa ein Glas-Schätzspiel im Einsatz. Wer am besten schätzt, wie viele Flaschen aus einer bestimmten Menge Glas hergestellt werden können, gewinnt einen Einkaufsgutschein für Getränke - im Mehrweg-Glasflaschen. Wer sehen möchte, wie Glasperlen entstehen, kann einer Glasperlen-Macherin zusehen. Beim Spiel "Wirf und triff" muss Abfall in einen Basketballkorb geworfen werden.

Zur Belohnung gibt es Obst und Süßigkeiten.

Bürgermeister Klaus Stapf zeichnet um 14.30 Uhr die Dreck-weg-Gruppen mit Geldprämien aus, die in diesem Jahr das größte Engagement beim Reinigen ihrer Stadtviertel oder von ihnen ausgesuchten Gebieten an den Tag gelegt haben.

Weitere Informationen





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück