Ausgehen - Sport | Ernährung


EPA-Klettergarten in Karlsruhe-Durlach

Ein Angebot der AWO

Spannende Herausforderungen annehmen, Grenzen erfahren, Situationen einschätzen. Im Hochseilgarten mutig hoch hinaus klettern. Oder im Niederseilgarten vorsichtig am Boden beginnen, Höhenangst bekämpfen und Vertrauen aufbauen. Ein Event im EPA-Klettergarten ist nur für Gruppen buchbar: Für Geburtstagsfeiern, Familientreffen oder Junggesellenabschiede. Für Schulklassen, Vereinsausflüge oder Firmenevents.

Ungewöhnliches Angebot – der Niederseilgarten

Im Gegensatz zu den meisten Kletterparks gibt es auf dem AWO-Gelände auch einen Niederseilgarten. Ein guter Einstieg für alle, die nicht gleich in die Höhe klettern wollen. Sieben bodennahe Elemente fordern die unmittelbare Konzentration und hohe Aufmerksamkeit der Aktiven und Sichernden. Altersspezifisch sind hier Kooperationsaufgaben zu bewältigen, mit denen die Teilnehmer auf die Höhe vorbereitet werden.




Hochseilgarten und Kletterturm

In beeindruckender Höhe laden zehn Elemente dazu ein, sich selbst zu überwinden, anderen zu vertrauen, Neues zu wagen und Selbstvertrauen zu stärken. Die hohen Teamübungen fördern Kooperation und Kommunikation und schaffen echte Erfolgserlebnisse. Mit einem starken Anforderungscharakter, der auch abgebrühte Geister aus der Reserve lockt.



Private Feste und Firmenfeiern

Wollen Sie einen Geburtstag, einen Junggesellenabschied, ein Familientreffen feiern? Oder ein Firmenevent oder einen Betriebsausflug organisieren? Das EPA-Team macht Ihnen gerne ein Angebot, speziell auf Ihre Wünsche zugeschnitten. Hier können Sie Feste feiern, an die sich Ihre Gäste gern und lange erinnern.



Freizeitstätte Spielberg - mitten im Wald

Zum AWO-Angebot gehört auch die Freizeitstätte Spielberg. Ideal für Schulklassen und Wandergruppen. Mit vier gepflegten Schwedenhäuschen, einem großen Grillplatz und angrenzenden Wanderwegen.





Weitere Infos und Kontakt: Epa-Klettergarten in Durlach
Weitere Infos und Kontakt: Freizeitstätte Spielberg





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück