Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Einzigartiges Kunstwerk: Luftlinie Karlsruhe-Budapest

Ein einzigartiges Kunstprojekt, das eine symbolische Verbindung zwischen den beiden Städten darstellt. Die Luftlinie Budapest-Karlsruhe ist eine bunte, vier Kilometer lange Linie, von der Kapellenstraße quer durch die Stadt über den Marktplatz bis hin zum Mühlburger Tor.

5 Künstler aus Budapest und Pecs und 5 Künstler aus Karlsruhe sind beteiligt, sowie 10 Unternehmen, Betriebe und Konzerne, die den Künstlern Material, Arbeitsräume, Fachwissen und technische Infrastruktur zur Verfügung stellen.

Das Projekt besteht aus zwei Teilen. Am 28. März wurde die Luftlinie auf den Straßen gezogen, ab dem 18. April 2010 werden im Schlosspark Karlsruhe Arbeiten, Installationen, Skulpturen und Klangobjekte zu dem Thema "Linie" zu sehen sein.

Luftlinie Karlsruhe-Budapest





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück