Ausgehen - Konzerte | Feste | Partys


Erste Ausschreibung zum Karlsruher Stadtjubiläum

Hochkarätige Jury entscheidet über Gewinner der Ausschreibung zur Eröffnung 2015

Bühne frei für einen unvergesslichen Auftakt, denn es gilt 15 Wochen Festivalsommer zum Karlsruher Stadtjubiläum zu eröffnen. Insgesamt sechs mitbietende Agenturen aus In- und Ausland haben jetzt ihre Entwürfe im Rahmen der europaweiten Ausschreibung Eröffnungsveranstaltung Stadtjubiläum 2015 bei der Stadtmarketing Karlsruhe GmbH eingereicht.

Eine siebenköpfige Fachjury mit renommierten Persönlichkeiten wird nun den Gewinner der Ausschreibung auswählen. Mitte Juni steht dann fest, welcher Bieter die Jury von seinem Eröffnungskonzept überzeugt hat und am 17. Juni 2015 den Auftakt zum 300. Stadtgeburtstag gestaltet.

"Ich wünsche mir, dass die Eröffnung des Festivalsommers neben einem hohen Symbol- und Identifikationswert für die Karlsruherinnen und Karlsruher auch Strahlkraft über die Stadtgrenzen hinaus hat", erklärt Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup. "Ich freue mich auf das Stadtjubiläum und bin sehr auf die Entwürfe gespannt. Denn der Auftakt für unser 300-jähriges Stadtjubiläum soll unvergesslich werden."

Wer am Ende das Rennen macht, das entscheidet eine kompetente und erfahrene Jury. Den drei städtischen Vertretern, Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und Gemeinderatsmitgliedern Bettina Meyer und Dr. Ute Leidig, sitzen vier externe Spezialisten zur Seite. Prof. Roland Lambrette von Atelier Markgraph aus Frankfurt, Johannes Milla von Milla & Partner aus Stuttgart, Regisseur und Intendant Tom Stromberg sowie Leichtathletin Heike Drechsler.

In einem zweistufigen Auswahlverfahren wird der Gewinner ermittelt. Das Karlsruher Stadtmarketing hatte im Herbst 2012 die Ausschreibung für die Eröffnungsveranstaltung zum Stadtjubiläum 2015 gestartet. Insgesamt 25 Agenturen hatten ihre Referenzen bis Februar eingereicht und damit ihr Interesse am Ausschreibungsprozess bekundet. Die Bewerbungen kamen aus ganz Deutschland, Österreich und Italien. Aus der Fülle an Auftragsanwärtern wurde eine erste Auswahl getroffen. Diese sechs Bieter haben jetzt ihre Entwürfe vorgelegt. Die Auswertung und die Entscheidung, wer die Umsetzung durchführt, wird in der Jury im Mai ermittelt.

Die Eröffnung findet voraussichtlich am 20. Juni 2015 statt. Um die einzigartige Gründungsgeschichte Karlsruhes zu würdigen, ist eine Zweiteilung der Eröffnungsveranstaltung vorgesehen. Zunächst soll in einem "Prolog" der Weg von Durlach zum Karlsruher Schloss inszeniert werden. Dort lässt sich die anschließende große Open-Air-Show von den Höhepunkten und Besonderheiten der Karlsruher Stadtgeschichte inspirieren.

Wer letztlich die Ausschreibung zur Eröffnungsveranstaltung Stadtjubiläum 2015 gewonnen hat, wird das Stadtmarketing im Juni 2013 der Öffentlichkeit bekannt geben.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter ww.karlsruhe2015.de.





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück