Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Faire Woche in Karlsruhe

13. - 27. September 2013

Mit viel Energie und Kreati­vi­tät ist im fünften Jahr in Folge ein umfang­rei­ches und vielfäl­ti­ges Programm für die Faire Woche in der Fairtrade-Stadt Karlsruhe entstanden. Zwischen dem 13. und 27. September 2013 und darüber hinaus spiegeln Infor­­ma­ti­­ons­­ver­­an­­stal­tun­­gen, Stadt­füh­run­gen, Probierak­tio­­nen, Gottes­­dienste, Buchaus­s­tel­­lun­­gen und vieles mehr die faire Vielfalt in unserer Stadt wieder.

"Fairer Handel. Faire Chancen für alle." - so lautet das diesjäh­rige Motto der bundes­wei­ten Fairen Woche, dem auch das Organi­sa­ti­­ons­team und alle Akteure in Karlsruhe getreu geblieben sind. So zeigt zum Bespiel die Ausstel­­lung "Im Faden­­kreuz" alter­na­ti­ve Handlungs­­wei­­sen für uns in Deutsch­­land auf, um die Arbeits- und Lebens­­be­­din­­gun­­gen der Menschen in Asien, Afrika und Latein­a­me­rika zu verbessern. Am 21. September 2013 findet von 10 bis 14 Uhr ein bunter Markt auf dem Platz bei der Kirche St. Stephan statt. Hier stellen sich Initia­ti­­ven und Gruppie­run­­gen vor, die sich für den Fairen Handel engagieren. Mitmach­ak­tio­­nen und ein faires Freiluft­­café laden alle Besuche­rin­­nen und Besucher zum Verweilen ein.

Eine Zusam­­men­s­tel­­lung aller Aktionen und Veran­­stal­tun­­gen in Karlsruhe enthält wie immer das Faire Woche Program­m­­heft, das Sie unten auf dieser Seite herun­ter­la­­den können und zum Beispiel auch in den Karlsruher Bürger­bü­ros oder im Weltladen ausliegt. Es enthält außerdem viele Hinter­­grun­d­in­­for­­ma­tio­­nen zum Fairen Handel, in diesem Jahr speziell auch zum Thema Textil, und eine Gastro­no­­mie­­liste von Cafés, Kantinen und Restau­rants, die faire Produkte anbieten. So ist das Pogram­m­­heft auch nach der Fairen Woche ein inter­essan­ter Begleiter.

Die Faire Woche ist ein bundes­wei­ter Aktions­­­zeitrum, um den Fairen Handel vor Ort und in den Erzeu­ger­län­dern zu stärken. An der Aktion des Forums Fairer Handel, dem unter anderem der TransFair e.V. und Importeure wie BanaFair oder El Puente angehören, beteiligen sich Weltläden, Aktions­­­grup­­pen, Kirchen­­ge­­mein­­den, Schulen, Kommunen und viele mehr mit jährlich über 5.000 Veran­­stal­tun­­gen.

Faire Woche Karlsruhe

Quelle: Quelle: Stadt Karlsruhe / Presse-und Informationsamt





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück