Ausgehen - Film | Theater | Kabarett


Film zur Stuttgarter "Solitude" am Sonntag im TV

Der neue Film des Karlsruher Regisseurs Marcel Wehn

Jedes Jahr ziehen dreißig junge Künstler, Musiker, Architekten, Schriftsteller, Designer und Theaterregisseure aus aller Welt auf Schloss Solitude in der Nähe von Stuttgart ein. Unter 1000 Bewerbern sind sie für ein Stipendium an der dortigen Künstlerresidenz Akademie Schloss Solitude ausgewählt worden. Das hochgestellte, auf einer Lichtung am Waldrand isoliert gelegene Gebäude bietet den Stipendiaten einen Rückzugsort, an dem sie ein Jahr lang ihren Projekten nachgehen können, ohne sich um ihr tägliches Auskommen kümmern zu müssen.

Lan Tuazon, eine der Protagonistinnen des Films
Der in Karlsruhe aufgewachsene Regisseur Marcel Wehn hat 4 Künstler ein Jahr lang bei diesem Projekt begleitet (wir berichteten). Erstmals wird dieser Film am kommenden Sonntag, 20. Februar von 11:30 - 13:00 auf 3sat im Fernsehen gezeigt. Alle Infos zum Film gibt es auf der Website http://www.solitude-film.de.





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück