Ausgehen - Film | Theater | Kabarett


Filmbeiträge für Karlsruher Tonfilmschau am 29.10.2011 gesucht

Anmeldung bis 10.9.2011

Die Karlsruher Film- und Video–Gemeinschaft e. V. feiert dieses Jahr ihren 40. Geburtstag. Natürlich wird sie dieses runde Jubiläum in angemessenem Rahmen zelebrieren: Am Samstag, 29. Oktober 2011, von 13 bis 20 Uhr veranstaltet sie in der Badnerlandhalle die "Karlsruher Tonfilmschau 2011". Hierfür ist sie derzeit auf der Suche nach Film- und Videobeiträgen aus der Region.

Alle interessierten Filmer und Videofilmer aus Karlsruhe und Umgebung können sich mit ihren Beiträgen bis zum 10. September 2011 per Telefon, E-Mail oder Post anmelden. Die Veranstaltung findet in dem eleganten, multifunktionalen und technisch gut ausgerüsteten Tagungs- und Kongresszentrum der Badnerlandhalle in der Rubensstraße 21, 76149 Karlsruhe statt. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Filmbeiträge können in den Formaten DVD, miniDV, Hi8, S-VHS, 16mm und Super8 eingereicht werden. Es gibt keine Beschränkungen hinsichtlich Themen oder Laufzeit, gesucht sind sowohl Beiträge von Amateuren als auch ausgebildeten Filmprofis. So möchte die "Karlsruher Tonfilmschau 2011" einen ganzen Nachmittag lang bis in die Abendstunden mit anderen Filmbegeisterten ihren Geburtstag feiern und hierbei ein ansprechendes Filmprogramm zeigen.

Interessenten erhalten weitere Informationen bei Horst Oleszczuk unter der Telefonnummer 07247 / 21819, per E-Mail an moc.liamelgoog@SPAMkuzczselotsroh oder postalisch an Horst Oleszczuk, Mannheimer Str. 4, 76344 Leopoldshafen. An diese Adresse können auch die Filmbeiträge gesendet werden.

Website: http://www.kfuvg.de





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück