Ausgehen - Konzerte | Feste | Partys


Freddy Sahin-Scholl - das "Supertalent 2010"

Der Gewinner am 18.12.2010 in Köln

Der Karlsruher Freddy Sahin-Scholl, der mit sich selbst im Duett singt, begeisterte die Jury und das Publikum mit seinem Song "Carpe Diem". Den singt er im Wechsel zweistimmig in den Tonlagen Sopran und Bariton, und zeigt damit ein bisher einzigartiges Talent. 12 hervorragende Bewerber traten an am 18.12.2010 im Finale. In einem spannenden Wettkampf setzte er sich durch und gewann gegen die äußerst starke Konkurrenz den begehrten Titel "Das Supertalent 2010".

Freddy Sahin-Scholl © RTL/Stefan Gregorowius
Bei der Show "Das Supertalent" kam er am 20.11.2010 in das Halbfinale und erntete viel Bewunderung. Dann sang er "Nella Fantasia" vom italienischen Star-Komponisten Ennio Morricone und schaffte den Einzug ins große Finale. Damit gehörte Freddy Sahin-Scholl zu den Favoriten beim Kampf um das "Supertalent 2010". Wie er sich auf das große Finale vorbereitete, lesen Sie im folgenden Interview.

16.10.2010 - die Vorbereitung

Lesen Sie im Interview mit seiner Frau Jasmin, wie der Künstler sich auf die Show am 18.12.2010 vorbereitet. Interview mit Jasmin Sahin

Freddy Sahin-Scholl im Video erleben

Schauen Sie sich  hier eine Aufnahme von Freddy an und wundern Sie sich ;-)).

19.12.2010 - das Interview nach der Show

Lesen Sie hier unser Interview mit Freddys Frau und Managerin Jasmin Nahin.





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück