Ausgehen - Führungen | Vorträge


Führung durch Carl-Benz-Ausstellung

Sonntag, 12.02.2012 - 15 Uhr

Im Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais, Karlstraße 10, läuft noch bis zum 26. Februar die Sonderausstellung "Carl Benz und Carlsruhe". Anlass ist das 125-Jahre-Jubiläum des Patents, das der Karlsruher Carl Benz für seinen Motorwagen erhalten hat.

Ausstellungsgestalter Meinrad Welker führt am Sonntag, 12. Februar, um 15 Uhr durch die Präsentation. In der Ausstellung können die Besucherinnen und Besucher aus nächster Nähe eine nachgestellte Werkstatt sowie den Motor des Fahrzeugs von 1886 betrachten. Außerdem steht ein Modell des weltweit ersten Autos im Maßstab 1:5 in der Ausstellung. Im Eingangsbereich zeigt das Museum das älteste Auto, das in Karlsruhe noch existiert. Es handelt sich um einen "Benz Comfortable" aus dem Jahr 1898 aus dem Besitz der Gründerfamilie des Autohauses S&G.

Der Eintritt in die Ausstellung beträgt zwei Euro, ermäßigt einen Euro.

Nähere Informationen gibt es im Internet unter http://www.karlsruhe.de.

Quelle: Quelle: Stadt Karlsruhe / Presse-und Informationsamt





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück