Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Führungen durch die Benz-Ausstellung Karlsruhe

Schau im Stadtmuseum wurde bis 26. Februar verlängert

Die Ausstellung im Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais zu "Carl Benz und Carlsruhe" erfreut sich regen Publikumszuspruchs. Daher wurde sie bis zum 26. Februar verlängert. Am Sonntag, 29. Januar, stehen zwei Führungen auf dem Programm. Um 11 Uhr zeigt die Kunsthistorikerin Hildegard Schmid interessierten Besucherinnen und Besuchern die Präsentation.

Um 15 Uhr treten Carl und Berta Benz (die Schauspieler Jürgen Sihler und Farida Shehada) persönlich auf. Carl berichtet unter anderem von seiner Kindheit und Jugend im damaligen Carlsruhe. Berta beschreibt ihre legendäre Fernfahrt von Mannheim nach Pforzheim. Museumsleiter Dr. Peter Pretsch moderiert die Veranstaltung.

Der Eintritt beträgt zwei, ermäßigt einen Euro.

Nähere Informationen gibt es im Internet:
Benz-Ausstellung

Quelle: Quelle: Stadt Karlsruhe / Presse-und Informationsamt





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück