Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Graffiti-Kunst im Rathaus West in Karlsruhe

Szene-Schau | vom 3.3. bis 31.3.2011

Die Graffitiszene in Karlsruhe hat sich in den vergangenen 20 Jahren stetig gewandelt und weiterentwickelt. Was früher "en vogue" war und mit welchen Methoden und Materialien die Künstlerinnen und Künstler heute arbeiten, zeigt die Ausstellung "Graffiti Made of Karlsruhe", die bis 31. März im ersten Obergeschoss des Rathauses West (Kaiserallee 4) zu sehen ist und am Donnerstag, 3. März, um 15 Uhr eröffnet wird.

Die Fotos, Skizzen und Installationen stammen unter anderem von Künstlern wie Abyz, Baske, Bone, Ceon, Donmuffel, Mism, Shine, Sier, Snow, Sure oder Symbios. Die Schau läuft in Kooperation mit dem Hip Hop Kulturzentrum "Combo", einer Einrichtung der Mobilen Jugendarbeit der städtischen Sozial- und Jugendbehörde, die seit 2005 gemeinsam mit den Verein "Farbschall" betrieben wird.

Öffnungszeiten des Rathauses West
montags bis freitags von 8 bis 11.45 Uhr sowie
montags bis mittwochs von 13.30 bis 15.30 Uhr und
donnerstags von 13.30 bis 17 Uhr.





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück