Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Hamburger Fischmarkt gastiert auf dem Stephanplatz Karlsruhe

Samstag, 26. April bis Donnerstag, 1. Mai

Echte Hamburger Fischmarkt-Atmosphäre erwartet die Besucherinnen und Besucher wieder vom Samstag, 26. April bis Donnerstag, 1. Mai, auf dem Stephanplatz hinter der Postgalerie, wenn die bekannten Marktschreier ihre Angebote auf humorvolle Art anpreisen. Der "Hamburger Fischmarkt auf Tour" zieht bereits seit 19 Jahren die Massen an.

Dies liegt in erster Linie an "Wurst-Herby", "Käse-Rudi", dem legendären "Bananen-Fred", dem Fischspezialisten "Aal-Hinnerk" und dem italienischen Nudelspezialisten "Nudel-Kiri", die immer etwas zu erzählen haben. Vieles ist nur Seemannsgarn, aber zum Lachen ist es allemal.

Und die "echten Kerle" sind alles andere als geizig: Vom Probieren der Qualitätsware ist es bis zum Kauf der vollen Körbe nicht weit. Darüber hinaus werden an den Ständen vielfältige Waren wie Gewürze, Tischwäsche, Spielzeug, Pflegeprodukte, Dekorationsartikel, Neuheiten aller Art angeboten. Der "Biergarten unterm Leuchtturm" lädt mit Grillwurst über das Fischbrötchen bis zur süßen Leckerei zum Verweilen ein. Der "Hamburger Fischmarkt auf Tour" ist am Samstag von 10 bis 21 Uhr, am Sonntag und dem Maifeiertag von 11 bis 20 Uhr, am Montag und Mittwoch nach dem Wochenmarkt von 16.30 Uhr bis 21 Uhr und am Dienstag von 10 bis 21 Uhr geöffnet.

Die Marktschreier vom "Hamburger Fischmarkt auf Tour" sind vom 26. April bis 1. Mai wieder auf dem Stephanplatz zu Gast. Sechs Tage lang wetteifern "Aal-Hinnerk", "Wust-Herby" & Co. um die Gunst der Besucherinnen und Besucher. Wettbewerbe im Bierkrugstemmen und "Nachwuchs- Marktschreien" sorgen für eine besondere Art der Unterhaltung.

Bürgermeister Wolfram Jäger und Marktamtsleiter Armin Baumbusch eröffnen das Spektaktel offiziell am Samstag, 26. April, um 11 Uhr.





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück