Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Historische Werbeplakate

Kleine Ausstellung im Foyer des Stadtarchivs Karlsruhe, bis 29.03.2012

Das Stadtarchiv Karlsruhe stellte bereits 2009 Historische Werbeplakate aus Karlsruhe aus. Vom 7. November bis 29. März 2012 geht diese Ausstellung in die zweite Runde. Ein Schwerpunkt der kleinen Präsentation bilden Werbeplakate Karlsruher Firmen. Die Firma Behrens warb beispielsweise in den 1920er-Jahren für ihren Fußboden-Glanz-Lack, "welcher bei Hausfrauen sehr beliebt sei". Die 1862 gegründete Firma Kaffee-Import-Gross-Rösterei Ebersberger & Rees Karlsruhe verwendete 1915 den Werbespruch "Trinkt Rees-Kaffee".

Weitere Plakate spiegeln das kulturelle Leben Karlsruhes in den 1950er- und 1960er-Jahren wider. Neben Festen wie das Sommernachtsfest wird auch ein Plakat zur Bambi-Feier 1958 zu sehen sein. Mit 20 Reproduktionen Karlsruher Plakate aus der Zeit von Beginn des letzten Jahrhunderts bis in die 1960er-Jahre zeigt die Ausstellung im Foyer des Stadtarchivs Karlsruhe eine kleine Auswahl der rund 7.000 Plakate.

Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter www.karlsruhe.de





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück