Karlsruhe Kreativ - Improvisationstheater-Festival


Impro a la carte! Festival Karlsruhe: 10. Mai 2015

Festival-Wochende vom 8. bis 10. Mai. Jeder Abend live und einmalig.

SERVIERVORSCHLAG lädt alle zwei Monate Gäste ein, die besondere Improtheater-Formate mitbringen. Der Name dieser Gastspielserie: Impro à la carte! Die Idee: Dem Karlsruher Publikum die große Vielfalt und Bandbreite der Improvisationstheater-Szene in Deutschland und darüberhinaus zu präsentieren.

Das jährlich stattfindende Festival-Wochenende zeigt diesmal an drei Abenden im Jakobus-Theater ein abwechslungsreiches Programm mit acht Ensembles und ihren Formaten. Jeder Abend live und einmalig!

Sonntag, 10. Mai 2015, 19.30 Uhr: 2 Ensembles nacheinander

--- "Wie bin ich hier gelandet?" - Quintessenz, Wien
--- "Auslotung" - Fast Forward Theatre, Marburg




Quintessenz (Wien): "Wie bin ich hier gelandet?!"

--- Unglaublich aber (fast) wahre Geschichten

Kennen Sie diese Situationen, die zu seltsam sind um wahr zu sein? Wo es scheint als wäre es völlig unmöglich, dass alles nur Zufall ist? Quintessenz will es genau wissen und macht unglaubliche Geschichten wahr. Wienerisch charmant! Die Vertreter der Wiener Improvisationstheater-Szene sind auch Initiatoren des dortigen Festivals.




Fast Forward Theatre (Marburg): "Auslotung"

--- Ein improvisiertes Kammerspiel

Ein klar begrenzter Raum. Ein Tisch, zwei Stühle. Karg. Drei Personen. Ihre Schicksale eng ineinander verflochten. Verhör, Unterdrückung, Befreiung. Auslotung des Einflusszone. Wer ist Opfer, wer ist Täter? Wer ist freiwillig da? Wer darf gehen? Schicksalsergebenheit und gegenseitige Abhängigkeit. Alle Personen eint eines: Der Fluch der Fremd- und die Suche nach Selbstbestimmtheit. Das Fast Forward Theatre entwirft fließend ein Triptychon des Machtraums. Düster, beklemmend-komisch, gleichzeitig befreiend, oszillierend zwischen Nachtmahr und Wachtraum.



Weitere Infos und das Programm für alle drei Tage finden Sie hier
serviervorschlag-impro.de/





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück