Köpfe der Region


Interview mit Luis Vicario

Sänger, Komponist und Texter


Luis Vicario, 1960 in Malaga/Spanien geboren, lebt seit 1963 in Pforzheim, liebt seinen schönen Beruf als Juwelengoldschmied, ist verheiratet und hat 3 Kinder.

1984 hat er sein Talent für Schauspiel und Gesang entdeckt und beim Backnanger Straßenfest den ersten Sieg davongetragen. Seither gab es viele Auftritte, z.B. bei Sat1 und RTL, mit Revue- und Gesangsgruppen und in Musicals.

2002 gründete er die "entstaubten Lieder", 2007 zeigte er "Liebesarten" und 2010 präsentiert er mit "Luise Schrill" Travestie vom Feinsten.


http://www.entstaubte-lieder.de


Was ist meine Leidenschaft?

Nun ich würde mich im Grunde als ausgesprochenen Künstler bezeichnen! Warum? Ich habe in erster Linie einen wunderschönen Beruf, ich bin Juwelengoldschmied! In 2. Linie bin ich mit noch größerer Passion, Sänger Komponist und Texter. Ich schmiede und singe seit über 30 Jahren, texten und komponieren erst ein paar Jahre. So hatte ich vor 3 Jahren mein erstes Soloprogramm in Pforzheim, das ich geschrieben habe und mit sehr großem Erfolg auf die Bühne des Kulturhauses Osterfeld Pforzheim bringen durfte. Es war mein größtes musikalisches Erlebnis, 2 Std lang die Menschen allein in seinen Bann zu ziehen ist einfach geil, genauso wie einem toten Material Leben zu schenken. Ich war in diesem Theater sonst mit meinen Kollegen von den Entstaubten Liedern und vorher schon mit vielen anderen auf der Bühne, was mir auch sehr großen Spaß macht.

Warum gibt es der Zeit kein aktuelles Programm

Nun ich arbeite derzeit an meinem 2. Soloprogramm, das am 22.10.2010 Premiere hat, im Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim. Was ich mit den Entstaubten Liedern auf der Bühne darstelle, wird dieses Mal verbannt, nämlich der spanische Macho! Dieses Mal mime ich "Luise Schrill" eine sehr attraktive ältere Dame, mit eigenen Songs und bekannte Liedern von Helen Vita, Zarah Leander, Claire Walldoff usw., alles in deutscher Sprache.
Die Show heißt "Spinnefeind" von Frau zu Frau über Männer. Das Motto von Luise Schrill ist, Männer sind wie Alkohol, Frau braucht sie nicht unbedingt, aber sie tun in gewissen Momenten gut!!! Mann und Frau dürfen gespannt sein. Bin ich Spanier oder Badener oder ??Ich bin im Malaga/Spanien geboren, doch seit meinem 3. Lebensjahr in Pforzheim.

Als was fühle ich mich?

Ich fühle mich toll, denn ich bin ein klassisches "Gastarbeiterkind" das Spaß am Leben in Deutschland hat und sich niemals verleugnen würde, warum auch, Deutschland ist toll, Spanien auch. Ich habe 3 super tolle Kinder die beides kennen, im Alter von 24, 27, 29, da spricht das Leben dafür, ich bin rundum glücklich, auch in der Liebe.

Was sind meine Ziele

Das alle so glücklich und gesund werden wie ich, aber es ist sehr viel Arbeit und verlangt manchmal sehr schwere Entscheidungen, ich habe sie getroffen und hoffe die anderen auch.

Was ist mein sehnlichster Wunsch?

Ich möchte so gerne Opa werden!!!!!!

Nach was strebe ich?

Nach innerer Zufriedenheit und das wünsche ich mir für alle Menschen.

Vielen Dank für das Gespräch.


Karlsruhe, März 2010