Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


KUNST im Parkhaus

Karlsruhe | bis 31. März 2012

Ein Spannungsbogen zwischen Architektur, Kunst und Karossen
Anlässlich der "art Karlsruhe" bietet das Parkhaus Passagehof seinen Kunden Kunst im Parkhaus. Bereits zum zweiten Mal wird der zufällige Betrachter eingeladen, den knisternden Spannungsbogen zwischen urbaner Architektur des Parkhauses, faszinierender Fotokunst und edlen Karossen zu erleben. Hautnah fühlen. Fallen lassen. Kurz dem Alltag entfliehen: Diese Ausstellung ist für jeden, der hin und wieder mal einen anderen Blickwinkel sucht.

Finissage am Samstag, 24. März

Das Künstlerkollektiv Lemming präsentiert dabei Fotokunst mit Biss und Tiefe bis 31. März 2012 im Parkhaus Passagehof. Am Samstag, 24. März, findet als Höhepunkt von 13 bis 18 Uhr eine Finissage auf Parkdeck 5 statt. Jeder Gast ist vom Parkhaus Passagehof zu einem Glas Prosecco, zwei Stunden freiem parken und zehn "Wunschlosen" der City Initiative Karlsruhe eingeladen.

Neben ausgewählten Werken der Künstler präsentiert Nico Vögele feinfühlige Aquarelle und F1 Automobile, Karlsdorf edle Karossen zum Probesitzen und -fahren. Ob Lamborghini Gallard, Camaro, Morgan Plus 8, Ferrari 400 GT Oldtimer oder C 63 AMG Brabus: Jedes Herz, das für getuntes oder wertvolles Blech höher schlägt, kommt dabei mit Sicherheit auf seine Kosten.

Hier kann man sich eine kurze "Auszeit" nehmen, sich auch lassen fallen – in die KIWI- oder Orient-Lounge. Für den leiblichen Genuss gibt?s natürlich auch kleine lukullische Leckereien wie zum Beispiel Finger-Food, Warmes aus dem Wok oder frisch gemixte alkoholfreie Cocktails oder Wellness-Drinks.

Tanzperformance auf Parkdeck 5

Ein weiteres Highlight bietet das Tanztheater Lang. Unter dem Motto "Kunst und Konsum" werden sehenswerte Performances auf Parkdeck 5 gezeigt. Eine Plattform zum Sehen und gesehen werden. Die neue Welle, HiFi Löb und ka-news verwöhnen dazu mit Musik, Bild, Ton und aktuellen News.

Infos unter www.parkhaus-passagehof.de





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück