Ausgehen - Film | Theater | Kabarett


Kammertheater Karlsruhe - das Herbstprogramm 2014

Bunte Vielfalt im Programm

Herbstzeit ist Theaterzeit, in den nächsten Wochen bieted das Kammertheater seinen Zuschauern wieder eine bunte Vielfalt.

Bis 6. Januar im K2: In dem Musical "Cabaret" wird getanzt, gesungen und gespielt und das wegen der großen Nachfrage sogar bis 6. Januar

- 7. bis 31. Dezember im Kammertheater: Romantisch wird es in "Alle Sieben Wellen" dem Nachfolgewerk von "Gut gegen Nordwind" (Daniel Glattauer) mit Richy Müller und Ann Cathrin Sudhoff

- 14. Dezember im Schlachthof: Weihnachtlich wird es mit Nici Neiss und Markus Kapp im "Glühweihnachtskabarett"



- 31. Dezember: An Silvester bieten wir unseren Zuschauern gleich drei Veranstaltungen:

o Im K2 "Cabaret" um 17 und 21 Uhr
o Im Kammertheater "Alle sieben Wellen" 17 und 21 Uhr
o Im Stephanssaal "Frl. Knöpfle und Ihre Herrenkapelle"
mit dem Programm "Silvesterfeinkost III" um 18 und 21 Uhr

- 7. Januar bis 8. Februar im Kammertheater: Die beliebte Komödie "Verliebt, verlobt, verschwunden" mit Jutta Speidel

- 9. Januar bis 1. Februar im K2: die Boulevardkomödie "Sei lieb zu meiner Frau", prominent besetzt mit Hugo Egon Balder und Dorkas Kiefer

- 6. Februar bis 3. April im K2: eine Uraufführung gibt es auch noch in dieser Spielzeit. "Singleparty – das Musical mit der besten Musik der 80er und 90er Jahre" von Ingmar Otto

- 11. Februar bis 17. Februar im Kammertheater: Die "Familie Malente" ist mit ihrem Programm "Ein bisschen Spaß muss sein" zu Gast und wird für ausgelassene Stimmung sorgen




Weitere Infos unter Kammertheater Karlsruhe





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück