Ausgehen - Konzerte | Feste | Partys


Karlsruhe klingt - music to go

Bald ist es wieder soweit: "Karlsruhe klingt - music to go" geht in die zweite Runde. Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr werden unsere Studierenden am Samstag, 10. Juli die Karlsruher Innenstadt wieder zum Klingen bringen.

Für das Festival auf Karlsruhes Straßen und Plätzen haben sich in einer besonderen Kooperation die Hochschule für Musik, die Stadtmarketing Karlsruhe GmbH, die Karlsruher Schieneninfrastruktur-gesellschaft (KASIG) und die City Initiative Karlsruhe (CIK) zusammengeschlossen.

Mit dem gemeinsamen Projekt leisten die Partner und die Hochschule für Musik Karlsruhe einen wichtigen Beitrag zur "Studentenstadt Karlsruhe" und zum Kooperationsmarketing. Die Schirmherrschaft hat auch in diesem Jahr wieder Oberbürger-meister Heinz Fenrich übernommen, der gemeinsam mit Rektor Prof. Hartmut Höll beim Eröffnungskonzert auf dem Marktplatz vor dem Rathaus um 15.30 Uhr das
Startsignal geben wird.

Zwischen 15.30 Uhr und 20.00 Uhr treten zahlreiche Ensembles mit Studierenden der Hochschule auf dem Marktplatz, im Ettlinger Tor, in der Karstadt-Cafeteria, am Parkhaus Friedrichsplatz, im Garten der Badischen Landesbibliothek, im Infopavillon "K." am Ettlinger Tor, in der Bürgerstraße, auf dem Ludwigsplatz, bei burger inneneinrichtung in der Waldstraße und auf dem Platz vor St. Stephan/Herrenstraße auf. Zur besten Einkaufszeit am Samstagnachmittag ist das Publikum eingeladen zum Zuhören und Zuschauen, zum Umherschlendern und Verweilen. Die Besucher erwartet ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm mit dem Kammerorchester, der Big Band,
12 Cellisten, Mendelssohns "Sommernachtstraum" für Holzbläser, Samba mit dem Schlagzeugensemble, mit Cafehausmusik, der Opernschule, Gesangsensembles, vier Pianisten, einem Hornquartett, Gitarristen, mit elektronischer Musik, japanischer Singtanzgruppe und dem Abschlusskonzert "Brass and Percussion around the world" - und vielen Fahrrädern.

Das detaillierte Programm finden Sie hier music to go





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück