Ausflüge & Erlebnisgeschenke - Ausflugtipps


Karlsruher Bäder vorübergehend geschlossen

unterschiedliche Schließungszeiten: zwischen 30.08. und 19.09.2010

Das Vierordtbad, das Fächerbad, das Europabad und das Adolf-Ehrmann-Bad bleiben aufgrund von Revisionsarbeiten im August und September einige Tage geschlossen. Hier erfahren Sie, wann. Außerdem bekommen Sie einen umfangreichen Überblick, welche Bäder es in Karlsruhe und der Region gibt.

umfangreicher Überblick über Bäder in Karlsruhe und der Region

Bäder in KA, Pfalz, Gaggenau, Gernsbach


Folgende Bäder sind vorübergehend geschlossen

- Im Vierordtbad ist bis Sonntag, 12. September, kein Baden möglich. Die Massagepraxis Mettlach bleibt in dieser Zeit allerdings geöffnet.

- Das Fächerbad schließt seinen Bade- und Saunabetrieb bis Mittwoch, 1.
September. Ab diesem Tag stehen auch alle anderen Angebote des Fächerbades wie das Saunaparadies wieder zur Verfügung.

- Das Europabad schließt von Montag, 13. September, bis Freitag, 17.
September, seine Tore.

- Das Adolf-Ehrmann-Bad hat von Montag, 30. August, bis Sonntag, 19.
September, geschlossen.

Geöffnet für das Badevergnügen

- Das Durlacher Weiherhofbad empfängt Badegäste nach seiner Sommerschließzeit wieder seit Montag, 23. August. Montags, dienstags und donnerstags hat das Bad von 13 bis 22 Uhr, mittwochs und freitags von 6.30 bis 10 Uhr sowie von 13 bis 22 Uhr geöffnet, samstags von 9 bis 20 Uhr und sonntags von 9 bis 17 Uhr.

- Im Freibad Rüppurr, im Rheinstrandbad Rappenwört und im Turmbergbad können die Badegäste von 9 bis 20 Uhr schwimmen und planschen, zusätzlich wird im Turmbergbad dienstags und donnerstags ein Frühschwimmen ab 7 Uhr angeboten.

- Das Sonnenbad ist montags, mittwochs, freitags, samstags, sonntags und feiertags von 9 bis 20 Uhr, dienstags und donnerstags bis 22 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter
http://www.karlsruhe.de





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück