Ausgehen - Konzerte | Feste | Partys


Karlsruher Stadtgeburtstag: das schönste Stadtfest Deutschlands

Karlsruhe gewinnt Titel / Stiftung Lebendige Stadt honoriert mit 15.000 Euro

Jetzt ist es offiziell, der Karlsruher Stadtgeburtstag wurde gestern, 11. Juni, im Wettbewerb "das schönstes Stadtfest" der Stiftung "Lebendige Stadt" ausgezeichnet. Zuvor wurde das bürgernahe und identitätsstiftende Veranstaltungsformat von der Jury auf die Short List gewählt und war damit unter den fünf besten Stadtfesten Deutschlands im Rennen um die Auszeichnung.

Norbert Weidemann Fotodesign)
"Ich freue mich sehr, dass der Karlsruher Stadtgeburtstag im Wettbewerb "das schönstes Stadtfest" ausgezeichnet und damit seine identitätsbildende Wirkung honoriert wurde", sagt Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup. "Die Würdigung der Stiftung ?Lebendige Stadt" setzt für den diesjährigen Stadtgeburtstag ?Karlsruhe will es wissen? den passenden Impuls."

"Die ganze Stadt hat dazu beigetragen, deshalb hat auch ganz Karlsruhe gewonnen. Danke an alle", erklärt Norbert Käthler, Geschäftsführer der Stadtmarketing Karlsruhe GmbH. "Ich freue mich sehr."

Insgesamt 630 Bewerbungen aus ganz Europa wurden im Wettbewerb "das schönste Stadtfest" als Best-Practice-Projekte eingereicht. Gefragt waren Feste, die einen Beitrag zur Identitätsbildung der Stadt sowie zur Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt leisten. Dabei sollte die Bürgerbeteiligung im Vordergrund stehen und weniger der kommerzielle Aspekt. Der Karlsruher Stadtgeburtstag bietet seit 2001 für Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen ein kostenloses Aktions- und Unterhaltungsprogramm. Passend dazu wird der Karlsruher Schlossgarten zum Stadtgeburtstag 2013 unter dem Motto "Karlsruhe will es wissen" zum riesigen Mitmach-Labor.





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück