Köpfe der Region


Klaus Eppele

Fotograf und Autor


Klaus Eppele wurde 1959 in Heidelberg geboren und lebt seit 1969 in Karlsruhe. Der Diplom-Informatiker ist verheiratet, hat zwei Söhne und betreibt eine kleine PR-Agentur. Seine Hobbys sind laufen und fotografieren.


http://www.foto.welcheinglueck.de


Seit wann fotografieren Sie?

Meine erste Spiegelreflexkamera habe ich mir mit 16 Jahren gekauft. Seither bin ich ständig am fotografieren, seit ca. drei Jahren intensiv. Heutzutage trifft man mich fast nie ohne Kamera an. Ich nehme diese sogar zu Marathonläufen mit und erstelle pro Marathon 100 - 200 Fotos, die ich danach zu einem Laufbericht verarbeite und auf meine Läuferseite stelle (siehe auch: www.laufen.welcheinglueck.de).

Wo liegt Ihr thematischer Schwerpunkt?

Ich konzentriere mich nicht auf ein Themengebiet, sondern fotografiere alles, was mir gefällt. Meine Fotos sollen Spaß machen und Freude bringen und das Besondere und Schöne dieser Welt konservieren. Um die Menschen auch auf die Schönheit alltäglicher Dinge aufmerksam zu machen, an denen man oft achtlos vorübergeht, mache ich mir die technischen Möglichkeiten der Fotografie zunutze. Ich spiele mit Belichtungszeiten und Bewegungsunschärfe oder isoliere Objekte, indem ich sie aus ihrer natürlichen Umgebung herausnehme, im Studio ablichte und danach wieder unversehrt in die Natur zurückgebe.
Welche Erfolge hatten Sie bisher mit Ihrer Fotografie?

Ich messe mich gerne bei Fotowettbewerben mit anderen Fotografen. Im letzten Jahr habe ich es geschafft, dass über 20 meiner Fotos in Fotowettbewerben vordere Platzierungen erhielten und einige meiner Fotos in Fotozeitschriften und Kalendern abgedruckt wurden.

Im Moment läuft gerade Ihre erste Fotoausstellung. Wie kam es dazu?

In den letzten Monaten habe ich die Wandbilder in unserer Wohnung nach und nach durch eigene Fotos ersetzt. Freunde und Bekannte, die uns besuchten und die Bilder sahen, haben mich dazu ermutigt, eine Fotoausstellung zu wagen. Recht schnell habe ich dann mit dem Karlsruher Unternehmen CAS Software AG einen geeigneten Partner und optimale Räumlichkeiten zur Präsentation meiner Bilder gefunden. Bis zum 12. Juni 2010 zeige ich dort unter dem Titel "GlücksMomente" 55 teils großformatige Tier- und Waldfotos.

Was ist Ihr nächstes Projekt?

In den letzten Jahren habe ich drei Büchlein geschrieben (siehe: www.welcheinglueck.de). Ich möchte die besten Texte aus diesen drei Büchern mit schönen Fotografien kombinieren und zu einem neuen Buch verarbeiten.