Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Lametta 2012 – der Weihnachtsmarkt in Karlsruhe

14. und 15. Dezember im Kreativpark-Ost / Alter Schlachthof.

Zwei Tage Kunst, Kultur, Design und erfrischende Side-Events. Über sechzig erlesene Aussteller präsentieren Selbstentworfenes und –gemachtes in der gewohnt glitzrig dekorierten Markthalle. Lametta ist dieses Jahr erstmalig im Tollhaus beheimatet. Hier findet man Geschenke die einzigartig, beeindruckend und dabei absolut bezahlbar sind.

Bei leckerem Essen und heißen wie kalten Getränken kann man hier die Shoppingpause bei den Beats mehrerer DJs und ein paar Liveacts geniessen. Für Kinder stehen neben Unterhaltung auch Mitmachaktionen von Seltenschräg und der Werkerei auf dem Programm.

Und wenn die Tore zur Markthalle schließen geht die Lametta noch in die Verlängerung: Danach ist nämlich die LamettaBar und der Glühweinstand vor dem Tollhaus weiter geöffnet!


Lametta 2012
Was ist die "Lametta":

Die Lametta ist ein Markt für Design, Kunst und anspruchsvolles und kreatives Handwerk und findet 2012 zum dritten Mal statt


Termin:
Freitag, 14. Dezember 2011, 16 – 22 Uhr
Samstag, 15. Dezember 2011, 12 – 20 Uhr
Jeweils mit "Verlängerung" im Barbereich des Tollhauses.




Ort:
Tollhaus, Karlsruhe


Umfang:
über 60 Ausstellerinnen und Aussteller, ein Großteil davon aus Karlsruhe und der Umgebung


Bei uns einzigartig:
Das Kommissariat: Der Supermarkt im Markt – Ein Marktstand vom Lametta-Komitee selbst geführt. Aussteller, die keinen eigenen Stand haben, präsentieren hier Waren auf gemieteter Fläche. Für die Besucher entsteht so eine riesige Auswahl: "Vieles – aber nur Gutes!" heisst hier das Motto. Dieser Stand befindet sich auf der Bühne mitten in der LamettaLounge im großen Saal.

Rahmenprogramm:
DJs und Live-Gigs wie Feuerperformance und eine Charlie-Chaplin-Show sind geplant


Catering:
Warme Suppe, Baguette mit leckeren Aufstrichen und kalte Getränke von der LamettaBar. Kaffee & Kuchen, Cocktailbar und rustikaler Glühweinstand im Freien.

Weitere Infos:





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück