Ausgehen - Konzerte | Feste | Partys


Line-up für Das Fest steht

Start des Ticketvorverkaufs und Bekanntgabe der ersten musikalischen Top Acts

DAS FEST 2011 wirft mit dem Start des Ticketvorverkaufs und mit der Bekanntgabe der ersten musikalischen Top Acts seine frühsommerlichen Schatten voraus. Zum Auftakt in der Vorwoche geben auch in diesem Jahr vom 16.-21. Juli regionale Bands auf der Cafébühne beim stimmungsvollen FEST AM SEE den Takt an.

Ohne Unterbrechung geht's in der Günther-Klotz-Anlage vom 22.-24. Juli in die Vollen: ein Festival-Wochenende voller Spaß, Musik, Kultur und bester Laune steht an. Hier die musikalischen Highlights der Hauptbühne:

Der Freitagabend startet kultig mit Bad Religion, der legendären Punk-Rock-Band aus Los Angeles, deren Markenzeichen die bissigen und sozialkritischen Texte sind. Zu Recht dürfen diese nicht mehr ganz so jungen Männer wohl als die Institution des melodischen Punkrocks bezeichnet werden. Im Jahr 2010 feierte die Formation ihr 30-jähriges Bestehen.

Mit Alternativ Rock ist der Höhepunkt am Samstag belegt, der von der britischen Musikgruppe Skunk Anansie aus London bestritten wird. Mitte der 1990er Jahre sorgte die Band durch ihre politischen Texte für musikalischen Aufruhr. Die Texte setzen sich mit Rassismus und Wohlstandsdenken auseinander und betonen die Vielfalt möglicher Lebensformen.

Etwas ruhiger geht es dann traditionsgemäß am darauf folgenden Morgen zu. Das Konzert- und Opernorchester des Badischen Staatstheaters in Karlsruhe, die Badische Staatskapelle, sorgt mit einem sommerlich-spritzigen FEST-Konzert für einen fulminanten Programmauftakt zum Klassikfrühstück am Sonntag. Das Orchester begeistert dabei mit klassischen Meisterwerken großer Komponisten sein Publikum.

Auch am Abend geht es fulminant weiter: die Chartstürmerin Aura Dione, dänische Sängerin und Gitarristin, wird mit abgefahrenem Outfit und ausdrucksstarken Augen für charmante Bühnenpräsenz sorgen. Mit ruhigen Klängen verleiht sie jedem ihrer Konzerte eine fast schon intime Atmosphäre. In Karlsruhe wird die hübsche Dänin mit Paukenschlägen und ihren Megahits das gesamte Publikum vor der Bühne und auf dem Mount Klotz für sich einnehmen.

Die Helden sind zurück! Drei Jahre ist es her, dass Wir sind Helden beschlossen, sich für's Erste aus dem öffentlichen Leben zurück zu ziehen. Nach der kreativen Elternpause geht es mit dem vierten Studioalbum der Helden seit Herbst 2010 zurück auf die Club- und Festivalbühnen der Republik, und im Sommer 2011 natürlich auch zu einem Wiedersehen auf der Hauptbühne bei DAS FEST.

Zwei abendliche Top Acts für Samstag und Sonntag dürfen aus wettbewerbs-rechtlichen Gründen erst im Juni veröffentlicht werden. Doch schon jetzt seien den FEST-Besuchern zwei ganz besondere musikalische Schmankerl versprochen.

Auch in diesem Jahr wird die Kleinkunstbühne im Hügelbereich wieder bespielt.

Neben den Highlights auf der Hauptbühne hat DAS FEST noch weitere Angebote: Die DJ- und Zeltbühne bieten drei Tage Programm – bei freiem Eintritt.

Im Sport- und Familienbereich werden wieder zahlreiche Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche angeboten. Im Rahmen vom FEST-Cup werden neue Szene-Events vorbereitet.

Tickets zum Preis von 5,- Euro sind für den Zugang zum Hügelbereich (beinhaltet Areal vor der Haupt- und Kleinkunstbühne) erforderlich. Solange der Vorrat reicht, können Tickets ab Montag, dem 18. April bei ausgewählten Filialen der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen, in allen regionalen BNN Geschäftsstellen sowie bei der Touristinformation am Hauptbahnhof und den Karlsruher E-Plus/Base-Filialen erworben werden.

Weitere Informationen findet ihr im Internet unter http://www.dasfest.net.

Quelle: Newsletter DAS FEST GmbH





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück