Ausgehen - Konzerte | Feste | Partys


Maibaum vor Neureuter Rathaus

30.04.2011

Eine uralte Tradition - auch im Karlsruher Stadtteil Neureut wird am Vorabend des 1. Mai ein Maibaum errichtet. Am Samstag, 30. April, wird der Baum zunächst um 18.30 Uhr hinter dem Rathaus an die Freiwillige Feuerwehr übergeben. Zu Marschklängen des Musikvereins Neureut ziehen die Floriansjünger dann, begleitet von Mitgliedern der Donauschwäbischen Volkstanzgruppe und des Gesangsvereins "Eintracht", um die Nordkirche bis hin zum Neureuter Rathaus.

Neben dem "Spundfresser" wird der geschmückte Baum dann in alter Manier von Hand aufgestellt.

Danach geben Musik- und Gesangsverein noch ein kleines Platzkonzert, und die Volkstanzgruppe wartet mit einigen Tänzen auf. Alle interessierten Neureuterinnen und Neureuter sind herzlich zu der Zeremonie eingeladen.

Quelle: Quelle: Stadt Karlsruhe / Presse-und Informationsamt





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück