Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Markt auf dem Walther-Rathenau-Platz

Bürgermeister Stapf zum Gespräch vor Ort | 19.10.2013

Auf dem Walther-Rathenau-Platz in der Nordwestadt findet dienstags und samstags, jeweils von 7.30 bis 14 Uhr ein bunter Wochenmarkt in familiärer Atmosphäre statt. Neben Obst und Gemüse, Käse, Eiern, Molkereiprodukten, Nudeln, Fleisch und Wurst sind unter anderem auch elsässische Backwaren und Honig im Angebot. Am Samstag, 19. Oktober, ist von 11 bis 12 Uhr Bürgermeister Klaus Stapf vor Ort, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Kindern hilft er beim Verzieren von Kürbissen, die das Marktamt zur Verfügung stellt.

Die Bürgergemeinschaft Nordweststadt lädt zudem bereits zum neunten Mal zum traditionellen Marktfrühstück mit Weißwurstessen ein. Dazu gibt es Brezeln, Bier, Wein, alkoholfreie Getränke und Kaffee. Überraschungen haben sich auch die Marktbeschicker ausgedacht.

Als weiteres Highlight präsentiert das E-Mobilitätszentrum ein Elektrofahrzeug und informiert über die Elektromobilität.

Quelle: Quelle: Stadt Karlsruhe / Presse-und Informationsamt





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück