Ausgehen - Konzerte | Feste | Partys


Martinsmarkt im Rathausgewölbe und Sankt Martin hoch zu Ross in Durlach

20. Durlacher Martinsmarkt

Am 11. November 2010 ist es wieder soweit: Sankt Martin reitet durch Durlach und der ihm zu Ehren veranstaltete 20. Martinsmarkt beginnt im Durlacher Rathausgewölbe.

Plakat vom Martinsmarkt
[pm]Der vorweihnachtliche Durlacher Martinsmarkt im Rathausgewölbe und der stimmungsvolle Sankt-Martins-Umzug laden in diesem Jahr bereits zum 20. Mal in die historische Markgrafenstadt. Der feine kleine Kunsthandwerkermarkt öffnet am 11. November 2010 um 10 Uhr seine Pforten. Geöffnet ist er von Donnerstag, 11. November 2010 bis Samstag, 13. November 2010 jeweils 10 bis 20 Uhr, bzw. Samstag bis 18 Uhr.

Der Sankt-Martins-Umzug startet auch am Donnerstag, 11. November 2010 um 17.45 Uhr. Treffpunkt ist wie immer ab 17.30 Uhr die Nikolauskapelle am alten Friedhof. Mit Ross und Reiter vorneweg und den Laternenkindern hinterher, geht es zu den Orchesterklängen des Musikforums Durlach Richtung Saumarkt. Dort werden alle vom Jugendorchester des Musikforums in Empfang genommen.

Weiter geht es zum Schlossplatz. Hier singt der Chor der Friedrich-Realschule und die bewegende Martinslegende wird nachgespielt. Miteinander teilen ist die Botschaft von Sankt-Martin und so sollen auch die ausgeteilten Brötchen von den Kindern miteinander geteilt werden. Die Freiwillige Feuerwehr wird zum Abschluss für einen kleinen Imbiss sorgen.

Auf dem vorweihnachtlichen Durlacher Martinsmarkt bieten in diesem Jahr wieder etwa 20 Aussteller kleine und große Dinge zum Verschenken oder zum sich selbst beschenken.

Das vollständige Angebot, weitere Informationen und Bilder auf http://www.durlacher.de.





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück