Ausgehen - Konzerte | Feste | Partys


Mozarts kleine Blasmusik | im Bruchsaler Barockschloss

Konzert mit dem Musikverein Untergrombach am 22. September

Bruchsal (tam). Ein Mozart-Programm der ganz besonderen Art präsentiert der Musikverein "Harmonie" Untergrombach zum 250. Jahrestag der sogenannten Wunderkindreise von 1763: Am Sonntag, 22. September, erklingt "Mozarts kleine Blasmusik" ab 17 Uhr im Marmorsaal des Bruchsaler Barockschlosses. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Foto: Musikverein Untergrombach
Unter der Leitung von Thomas Rohr bietet das rund 40-köpfige Ensemble sowohl Interpretationen originaler Mozartwerke als auch moderne Arrangements, darunter das bekannte "Rondo alla Turca" im lateinamerikanischen Stil. Andere Stücke entstanden aus Kompositionswettbewerben ("Wolfgang Amadé" von Hermann X. Regner und "Mozart-Express" von Martin Bauer) oder sind aus Musicals entlehnt ("Mozart!" von Silvester Levay und Michael Kunze). Ein wahrhaft bunter Melodienstrauß also – von, nach und über Mozart.

Der Untergrombacher Musikverein, dessen erfolgreiche Nachwuchsarbeit auch in einem Durchschnittsalter von 27 Jahren zum Ausdruck kommt, hat sein Programm – von der traditionellen Blasmusik und der Unterhaltungsmusik kommend – in den vergangenen Jahren immer weiter ausgebaut und um moderne Elemente erweitert. Mit seinem Beitrag zum Bruchsaler Mozart-Programm 2013 stellt er einmal mehr seinen Einfallsreichtum und seine Vielseitigkeit unter Beweis.





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück