Ausflüge & Erlebnisgeschenke - Ausflugtipps


Musée francais du pétrole - Französisches Erdölmuseum Pechelbronn

--- Ausflugstipp ---

Hier können Sie die Geschichte des Nordelsaß am Beispiel der Erdölgewinnung erkunden! Statten Sie unserem Nachbarland einen Besuch ab! Schon Ende des Mittelalters war den Bauern im Nordelsaß das Vorkommen von ölhaltigen Substanzen im Boden bekannt. Die systematische Förderung begann in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts und hielt bis in die 1970er Jahre an.

Zwischen Technik, Weltneuheit und historischer Sage

Die seit dem späten Mittelalter für ihr Öl mit Heilwirkung bekannte Region um Pechelbronn erlebte Mitte des 18. Jahrhunderts eine weitreichende industrielle Entwicklung. Das Französische Erdölmuseum (Musée Français du Pétrole) stellt die Geschichte der ersten Erdölförderstelle in Europa bis zur Schließung der Raffinerie im Jahre 1970 vor.

Die im Museum dargestellten Themen, die von der Geologie bis hin zu den Fördertechniken über Stollen und Bohrungen reichen, machen die Bedeutung des Standortes zu Beginn des 20. Jahrhunderts verständlich.

Musée Français du Pétrole
4, rue de l'Ecole
67250 MERKWILLER-PECHELBRONN
Tél / Fax : 00 33 3 88 80 91 08

Französisches Erdölmuseum Pechelbronn
gro.dron-segsov-seesum@SPAMelortep.eesum





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück