Ausgehen - Film | Theater | Kabarett


Neu im Kammertheater Karlsruhe: Der Dritte Frühling

Termine: 12.04. bis 18.05.2014

Eine Komödie von Ingmar Otto, eigens geschrieben für Hans Rüdiger Kucich, der im Kammertheater sein 30-jähriges Jubiläum feiert. Die Handlung: Lorenz fährt aus der Haut als seine Frau ihm vorschlägt eine Gesprächstherapie für Paare zu besuchen. Während er darauf beharrt, dass er keinen Seelenklempner nötig habe und keinerlei Probleme in der Ehe erkennen könnte, ist seine Frau Angelika nicht länger bereit, sich mit ihrem routinierten Ehealltag zufrieden zu geben. Sie setzt ihm die Pistole auf die Brust und Lorenz ergibt sich.

Hans Rüdiger Kucic
Die Praxis von Doktor Traun soll die beste Adresse sein, um Beziehungsprobleme aus dem Weg zu räumen. Die Freundinnen haben Angelika versprochen in dem Doktor eine Koryphäe auf seinem Gebiet zu finden. Hätten sie ihr auch erzählt, dass Doktor Traun nicht bloß wie gewünscht ein bisschen das Feuer in ihrer Ehe schüren würde, sondern gleich einen ganzen Flächenbrand entzünden würde, hätte Angelika ihren Lorenz sicher nicht zu ihm geschleppt.

Im Laufe der gemeinsamen Sitzungen kommen so manche bis dato geheimen Wünsche, Ängste und Vorbehalte ans Tageslicht. Sie reden plötzlich wieder mit einander, berühren sich, üben Vertraulichkeiten – in Angelikas Augen sieht Lorenz sogar das Funkeln wieder, das ihn schon als junger Mann immer schwach gemacht hat.

Die neuen Erfahrungen, die das Ehepaar im Zuge der Paartherapie macht, bieten Stoff für eine romantische Komödie – doch das Lachen wird vergehen, als plötzlich Rosa dazwischenfunkt.

Mit Sylvia Nentwig, Sabine Bräuning, Hans Rüdiger Kucich, Thomas Cermak, einem Frauenchor u.a.



Termine: 12.04. – 18.05.2014

Für weitere Informationen rund um den aktuellen Spielplan und unsere Spielstätten (Kammertheater, K2, Schlachthof) wenden Sie sich an Tel: 07 21 / 23 111 oder schauen auf der Homepage www.kammertheater-karlsruhe.devorbei.





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück