Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Neue Foyerausstellung im Schloss Karlsruhe

"Kriminalarchäologie" | 24.1. - 28.5.2012

Antike Fundstücke erzielen horrende Preise auf dem (Kunst-)Markt. Doch die Hehlerei mit Antiken hat katastrophale Folgen, denn sie führt zur Plünderung und Zerstörung archäologischer Stätten. Das Römisch-Germanische Zentralmuseum in Mainz, welches die kleine Ausstellung zusammengestellt hat, setzt sich schon seit Jahren gegen den Handel mit archäologischem Kulturgut ein. Die Ausstellung veranschaulicht anhand spektakulärer Kriminalfälle der jüngsten Vergangenheit die enge Kooperation von Archäologen und Kriminalisten.

Schloss Karlsruhe, Oberes Foyer, Eintritt frei





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück