Ausgehen - Führungen | Vorträge


Neue Sonderausstellung im Badischen Landesmuseum Karlsruhe

"Jungsteinzeit im Umbruch" | vom 20.11.2010 bis 15.05.2011

Sonderausstellung "Jungsteinzeit im Umbruch. Die "Michelsberger Kultur" und Mitteleuropa vor 6.000 Jahren": Eine Zeit voller Veränderungen, Erfindungen und Rätsel präsentiert das Badische Landesmuseum ab dem 20. November in seiner neuen großen Sonderausstellung im Karlsruher Schloss.

"Jungsteinzeit im Umbruch. Die "Michelsberger Kultur" und Mitteleuropa vor 6.000 Jahren" lautet der Titel der Ausstellung, die anhand von rund 400 Exponaten und spektakulären Nachbauten das Leben in Mitteleuropa vor 6000 Jahren erfahrbar macht. Verschiedene Themenbereiche wie Technik, Handwerk, Ernährung, Handel, W irtschaftsweise, Gesellschaft und Totenkult liefern dabei ein umfassendes Panorama jener Zeit, in die nicht zuletzt die Erfindung von Rad und Wagen, die Verwendung des Pfluges und der erstmalige Einsatz von Kupfer fallen.

Öffentliche Führungen:
Sa, So und Feiertage 15 Uhr | So und Feiertage 11 Uhr

Familienführungen:
Sa, So, Feiertage sowie in den Schulferien Baden-Württemberg 14.30 Uhr

Begleitet wird die Sonderausstellung von einem umfangreichen Begleitprogramm mit Vorträgen, Vorführungen prähistorischer Handwerkstechniken (Archäotechnik), exklusiven Eventabenden und zahlreichen museumspädagogischen Angeboten. Das detaillierte Programm finden Sie in Kürze auf unserer Homepage .





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück