Ausgehen - Führungen | Vorträge


Neuer Workshop im Museum Herxheim

Samstag, 27. April 2013, 11. Uhr

Nach dem gut besuchten Binsen-Workshop, bei dem die Teilnehmer lernten Körbe zu flechten, bietet das Museum Herxheim einen neuen Workshop an. Dabei geht es um Lederverarbeitung auf Steinzeitart: Die Teilnehmer arbeiten mit authentischen Materialien, schleifen Nadeln und Ahlen aus Knochen und stellen Bastschnüre und Lederstreifen her.

Unter Anleitung der Archäotechnikerin Anne Reichert können die Teilnehmer dann eine Tasche oder einen Beutel aus Leder nähen. Oder wie wär's mit einer Handytasche? Und wer sein eigenes Messer mitbringt, kann versuchen, dafür eine passende Scheide herzustellen.

Unter Anleitung der Archäotechnikerin Anne Reichert können die Teilnehmer dann eine Tasche oder einen Beutel aus Leder nähen. Oder wie wär's mit einer Handytasche? Und wer sein eigenes Messer mitbringt, kann versuchen, dafür eine passende Scheide herzustellen.

So erfahren wir modernen Menschen nicht nur, wie fingerfertig die steinzeitlichen Menschen waren, sondern schaffen selbst Gegenstände, wie sie vor 7000 Jahren hergestellt und verwendet wurden. Weitere Informationen finden Sie unter www.museum-herxheim.de/museumsvorschau2013.html.

Die Workshops kosten jeweils 8,- € zzgl. Eintritt und sind für Kinder und Erwachsene geeignet.


---------------------
"Taschen und Beutel aus Leder",
Workshop im Museum Herxheim
27.4., ab 11 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden

Anmeldung unter 0170 7940527 oder gramsch@museum-herxheim.de oder im Museum

Museum Herxheim | Untere Hauptstr. 153 | 76863 Herxheim | 07276 502477
Öffnungszeiten: Do-Fr 14-19 Uhr, Sa-So 11-18 Uhr, Di-Mi auf Anfrage

www.museum-herxheim.de/





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück