Ausgehen - Führungen | Vorträge


Öffentliche Gewässerschau am Neuen Federbach

Karlsruhe | 22.03.2012

In regel­mä­ßi­gen Abständen überprüfen die zustän­di­gen Behörden, ob die Fluss- und Bachläufe auf der Gemarkung Karlsruhe in ordnungs­ge­mäßem Zustand sind. Die Experten achten dabei unter anderem auf den Wasserlauf und darauf, dass keine illegalen Einlei­tun­gen erfolgen. Eine solche Gewäs­ser­schau findet am Donnerstag, 22. März, am Neuen Federbach statt.

Treffpunkt dazu ist um 9 Uhr bei der Kastenwörtbrücke an der oberen Gemarkungsgrenze zwischen Karlsruhe und Rheinstetten. Inter­es­sierte Bürgerinnen und Bürge­r sind zur Teilnahme eingeladen.

Quelle: Quelle: Stadt Karlsruhe / Presse-und Informationsamt





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück