Ausgehen - Film | Theater | Kabarett


PROBELIEGEN IM STAATSTHEATER – MÜDE WERDEN IM STUDIO!

Öffentliche Proben: 11., 18., 26. Februar und 1. März 2013

Im Januar 2013 haben die Proben für ein außergewöhnliches Projekt im STAATSTHEATER KARLSRUHE begonnen. Aus dem Essay Müdigkeitsgesellschaft des bis 2011 an der HfG lehrenden Koreaners Byung-Chul Han und Peter Handkes Versuch über die Müdigkeit entwickelt der Regisseur und gebürtige Karlsruher Stefan Otteni einen Theaterabend, an dem nicht nur über die Müdigkeit gesprochen, sondern an dem sie für das Publikum erfahrbar gemacht werden soll.

Das STUDIO wird dafür von Bühnenbildnerin Anne Neuser zu einer Schlafhöhle umgestaltet, in der die Besucher gemeinsam mit den Ensemblemitgliedern Ursula Grossenbacher, Thomas Halle und Gunnar Schmidt auf Matratzen Platz nehmen, statt auf Stühlen. In Rückenlage, gemütlich eingewickelt in Bettzeug und mit Blick an die Höhlendecke, auf der Schattenspiele oder Filme projiziert werden, sollen sich die Besucher ihrer eigenen Müdigkeit nicht mehr schämen und nicht gegen sie kämpfen müssen, sondern sich entspannt auf die philosophisch-utopischen Gedankenspiele der Autoren einlassen.



"Wir werden auf der Bühne schlafen. Darf man auf der Bühne überhaupt ungestraft schlafen? Schlafen die da überhaupt wirklich? Das sind doch Schauspieler. Die spielen das doch nur! Wir werden sehen", schreibt Stefan Otteni in einem Text zum Projekt im aktuellen Theatermagazin. Das Projekt führt die 2011 mit Du musst dein Leben ändern nach Peter Sloterdijk begonnene Reihe des "philosophischen Theaters" fort. Die Texte von Han und Handke werden erstmals auf dem Theater inszeniert und zu einer Reflexion über die Bedeutung der Müdigkeit für uns moderne Leistungssubjekte verwoben.



WERDEN SIE MIT UNS MÜDE!

Um die besondere Spielsituation von Müdigkeitsgesellschaft / Versuch über die Müdigkeit zu testen, laden Regieteam und Ensemble interessierte Karlsruher zu Vorproben ein! Seien Sie unser Testpublikum, kommen Sie zum Probeliegen, werden Sie müde und teilen Sie im Anschluss Ihre Erfahrungen mit uns!



Die öffentlichen Proben sind am 11., 18. und 26.2. jeweils um 19 Uhr, sowie am 1.3. um 11 Uhr.

Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich, bitte bis zwei Tage vorher per E-Mail unter ed.ehurslrak.retaehtstaats@SPAMeigrutamards, Stichwort MÜDIGKEIT. Der Treffpunkt wird Ihnen per Mail mitgeteilt. Wir bitten um Verständnis, dass es aus Platzkapazitätsgründen auch zu Absagen kommen kann. Ihre Anmeldung für eine Probe ist bitte verbindlich!



Badisches Staatstheater Karlsruhe
Baumeisterstr. 11
76137 Karlsruhe





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück