Ausgehen - Film | Theater | Kabarett


Raus ins Leben - oder: Lebenskunst ist mehr als Glücklichsein

Musikalisches Referat von ANA & ANDA, Karlsruhe, 16.9.2011

Ganz der Lebenskunst gewidmet ist das Abendprogramm der Kulturwoche "3Tresen Kultur, Kreativ, Kunst" im K. am Freitag, 16. September um 19 Uhr. In einem lebhaften Impuls-Vortrag mit Musik zeigen die Künstlerinnen ANA & ANDA Wege zu mehr Lebenszufriedenheit, Kreativität und Sinnhaftigkeit auf. Zum Abschluss des Abends stellen sie sich den Fragen des Publikums. Der Eintritt ist frei.

ANA & ANDA
Erstmals geben ANA & ANDA damit Einblicke in ihr ganz persönliches Lebenskonzept und erzählen von ihren eigenen langen Wegen zu ihrer ganzheitlichen Vorstellung von Lebenskunst. Fernab von grenzenlosen Egotrips plädieren sie für ein aktives und kreatives Leben und nennen dies "engagieren statt funktionieren".

Statt das kurzzeitige Glücksempfinden künstlich verlängern zu wollen, legen sie das Augenmerk auf die längerfristige Zufriedenheit und geben Tipps und Hinweise für Veränderungen im Leben.

Wie weitreichende Veränderungen im Leben möglich sind, haben die beiden Künstlerinnen immer wieder - auch unabhängig voneinander - eindrücklich bewiesen. Während ANA von der gelangweilten Bankkauffrau zur freiberuflichen Komponistin und Bühnenkünstlerin wurde, landete ANDA in einer Lebenskrise ohne eine einzige Menschenseele vor Ort zu kennen in Karlsruhe. "Wie viel Kraft und Mut es kostet, einen kompletten Neuanfang zu wagen, wissen wir beide aus eigener Erfahrung", betont ANA, und ANDA fügt hinzu: "Aber es lohnt sich!".

Die kreative Kraft nennen die Beiden als einen zentralen Punkt für Veränderungen und lassen das nicht nur für Kunstschaffende gelten: "Alle Menschen sind kreativ - nur trauen sich viele leider nicht, ihr Potenzial auszuleben", sagen ANA & ANDA. Dabei sei dies einer der schönsten Wege, "sich selber auf die Schliche zu kommen".

Beim Reden über kreative Lebenskunst lassen es die beiden Künstlerinnen nicht bewenden: Ihr Vortrag ist gespickt mit hintergründigen Liedern zum Thema, die sie zum Teil extra für diesen Abend geschrieben haben.

Darüber hinaus ergänzen sie ihren Vortrag mit Einblicken in neue psychologische Erkenntnisse. Denn die nächste Veränderung ist bei den beiden Musikerinnen und Textildesignerinnen längst in Gang: in Form eines Fernstudiums zu psychologischen Beraterinnen. Mit ihren nachhaltig hergestellten Seidenaccessoires sind sie außerdem noch bis zum 18. September täglich ab 15 Uhr zu Gast im K.

Ort
K. am Ettlinger Torplatz 1a, im Rahmen der Kulturwoche "3Tresen - Kunst, Kultur, Kreativ", Eintritt frei

Mehr Infos bei:
ANA & ANDA Lebenskunst
Andrea Reichert und Anita Lohr GbR
Werderstr. 70
76137 Karlsruhe
Tel. 0721 830 61 29 und 384 16 84
Fax 0721 625 41 20





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück