Ausgehen - Sport | Ernährung


Roller Derby in der Karlsruher Rheinstrandhalle

Samstag, 1. Juni 2103

Am Samstag, 1. Juni, ist wieder Roller Derby in der Karlsruher Rheinstrandhalle angesagt. Dann treten die rocKArollers, seit April auch offiziell eine Abteilung des SSC Karlsruhe, gegen die Roller Derby Mannschaft aus Oslo an. Mit den Rollergirls aus dem "hohen Norden" wartet auf die rocKArollers ein richtig schwerer und ernst zu nehmender Gegner.

Foto: Paul Needharn
Auch in Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften (28. bis 30. Juni) in Stuttgart, ist dieses Spiel für die rocKArollers ausgesprochen wichtig.

Daher freuen sich die Karlsruher Rollschuh-Mädels auf jede Menge Unterstützung aus dem Publikum. Und das wird bestimmt nicht zu kurz kommen, ist doch beim Roller Derby heiße Action auf und neben dem Track angesagt. Bei dem Vollkontaktsport für Frauen geht es darum, die eigene Punktmacherin beim Überholen der Gegnerinnen "tatkräftig" zu unterstützen und die gegnerische Punktemacherin mit taktischem und körperlichem Einsatz eben davon abzuhalten.

Das Spiel beginnt am Samstag, 1. Juni, um 18 Uhr.

Karten gibt es ab sofort für fünf Euro im Vorverkauf in der Geschäftsstelle des SSC Karlsruhe, Am Sportpark 5, beim Hauptsponsor Jacob Elektronik in der Ottostraße 18, Durlach oder online beim Karlsruher Rollschuhfachhändler www.skaterebels.com

Kinder im Alter bis zehn Jahre haben freien Eintritt, für Unterhaltung in der Halbzeitpause und das leibliche Wohl ist in der Rheinstrandhalle ebenfalls gesorgt. (hhs)





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück