Ausgehen - Führungen | Vorträge


Spurensuche im Karlsruher Winterwald

Waldpädagogik bietet Pirsch an | 24.2.2012

Wie sehen Spechthöhlen aus? Welche Fußabdrücke hinterlassen Füchse? Woran erkennt man, dass hier Wildschweine waren? Diese und ähnliche Fragen beantwortet der Wildhüter und Jäger Kurt Weiler am Freitag, 24. Februar, ab 14.30 Uhr. Bei einer Veranstaltung der Waldpädagogik bietet er während etwa zwei Stunden eine kostenlose Pirsch zur Spurensuche im Winterwald an.

Zu dieser Führung ist bis 17. Februar eine Anmeldung notwendig. Dies ist möglich telefonisch über 0721/133-7354 (Fax: -7359) oder per ed.ehurslrak.al@SPAMkigogadeapdlaw.

Angemeldete erfahren dann auch den Treffpunkt, der aber in der Nähe des Waldklassenzimmers im Hardtwald am Kanalweg liegen wird.

Weitere Informationen und das gesamte Veranstaltungsprogramm gibt es im Waldklassenzimmer und auf der Internetseite www.waldpaedagogik-karlsruhe.de

Quelle: Quelle: Stadt Karlsruhe / Presse-und Informationsamt





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück