Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Tag der offenen Tür in der Städtischen Galerie Karlsruhe am 6.1.2013

Freier Eintritt mkit viel Kunst und Führungen

Freien Eintritt mit viel Kunst und Führungen bietet am Sonntag, 6. Januar, die Städtische Galerie bei ihrem Tag der offenen Tür. Von 10 bis 18 Uhr kann in dem städtischen Museum die Sonderschau "Natur und Poesie um 1900" besucht werden, die Gemälde unter anderem von Otto Modersohn, Paula Modersohn-Becker und Malern der Worpsweder Künstlerkolonie zeigt.

Kunsthistorikerinnen führen von 11 bis 17 Uhr zu jeder vollen Stunde sowie um 14.30 Uhr durch die Ausstellung. Für Kinder im Alter ab fünf Jahren öffnet um 13 und 15 Uhr ein Workshop. Zu der rund 90 Minuten dauernden ebenfalls kostenlosen Entdeckungsreise für junge Museumsbesucher können Eltern ihre Kinder an der Kasse anmelden.

Höhepunkte der Dauerausstellung sind das Thema von Kurzführungen, die um 15.30 und 16.30 Uhr beginnen. Die Galerie verteilt an dem Tag außerdem kostenfrei Kunstpostkarten. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet am selben Sonntag auch das benachbarte ZKM.





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück