Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


UNESON: Kinderhilfsprojekt von Jasmin I. Sahin und dem Karlsruher Supertalent Freddy Sahin-Scholl

Mit dem FRIEDENSMANTEL zeigen Kinder ihre Wünsche nach Frieden

Am Anfang stand die Idee sichtbar zu machen, wie vielfältig und schöpferisch die verschiedenen Vorstellungen umd Wünsche nach Frieden von Kindern sein können. So entstand das Kinderhilfsprojekt UNESON, das Jasmin I. Sahin vor über einem Jahrzehnt gegründet hat. Durch dieses Projekt lernte sie 2004 auch ihren Mann Freddy Sahin-Scholl kennen, der sich seither ebenfalls sehr engagiert für UNESON einsetzt.

Die Idee

Wer täglich mit Kindern umgeht, hat sicherlich schon erlebt, wie gerne Kinder schöpferisch ihre Ideen, Vorstellungen und Wünsche, aber auch Ängste ausdrücken. Diese allen Menschen angeborene Fähigkeit zu kreativer Kommunikation überwindet Sprachbarrieren und kulturelle Hindernisse.

UNESON-Gründerin Jasmin I. Sahin
Doch wie lassen sich die Vorstellungen und Wünsche von Kinderhand umsetzen, greifbar machen, erlebbar machen? Und wie lassen sie sich festhalten, so dass sie nachhaltig als sichtbares Zeichen für den Frieden in die Welt getragen werden können?

Das war die Frage, die Jasmin I. Sahin von ganzem Herzen bewegte. Deshalb gründete sie das Kinderhilfswerk UNESON und entwickelte in Zusammenarbeit mit der Uni Karlsruhe die Idee, gemeinsam mit Kindern einen weltumspannenden Friedensmantel herzustellen.




Der Friedensmantel

In Form eines Patchwork-Friedensmantel können Kinder aus aller Welt ihre Vorstellungen von Frieden und Verständigung zwischen den Völkern kreativ gestalten und sichbar machen. Kinder(gruppen) dürfen einzelne Flaggen selbst gestalten, die anschließend zu einem großen, weltumspannenden Friedensmantel vernäht werden.

Dieser Friedensmantel macht SICHTBAR, wie der Wunsch nach Frieden und Verständigung sich über alle Sprachbarrieren hinwegsetzt und soziale, ästhetische und länderspezifische Eigenheiten vereint. Die Idee wirkt nachhaltig, weil die Bilder fotografiert, und das Entstehen und der Fortschritt im Internet festgehalten werden. Die Idee ist auch HÖRBAR, denn es gibt einen Song dazu, zu dem Freddy Sahin-Scholl die Musik geschrieben hat.

Bisher sind in Karlsruhe, Bretten, Pforzheim, Bruchsal und Ettlingen - aber auch in weltweiten Schulen - fast 10.000 Flaggen entstanden, die aneinander gelegt die Fläche eines Viertelfußballfeldes bedecken. Ein gewaltiger Patchworkteppich, der viel Platz zur Herstellung erfordert. Deshalb sucht Jasmin I. Sahin nun auch einen Raum, in dem zwei große Nähmaschinen fest installiert werden können und der genügend Platz zur Arbeit bietet.


Wer kann mitmachen?

Alle Schulen sowie gesellschaftliche und kirchliche Einrichtungen, die den Gedanken von Frieden und Verständnis zwischen den Völkern weiter verbreiten möchten, aber auch Privatpersonen. Der Friedensmantel lebt von den vielen Menschen, die an die Ideen und Ideale von UNESON glauben, die Arbeit durch Geld- oder Sachspenden unterstützen oder aktiv bei den vielfältigen Aufgaben mitarbeiten.

Weitere Infos finden Sie unter
www.uneson.org


Kontakt
UNESON gemeinnützige UG
Geschäftsführerin Jasmin I. Sahin
Trierer Straße 33
76187 Karlsruhe

Telefon: +49 (0)721 - 9 89 29 92 - 0
Telefax: +49 (0)721 - 9 89 29 92 - 5
E-Mail: gro.nosenu@SPAMofni

Spendenkonto:
Konto 10 811 40 59
Sparkasse Karlsruhe
Bankleitzahl 660 501 01





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück