Specials - Weihnachten und Silvester 2010


Weihnachten Karlsruhe 2010

Weihnachtsmärkte, Eislauffläche, Kinderangebote...

Durch weihnachtlich geschmückte Straßen bummeln, Glühwein trinken und eislaufen gehen, funkelnde Eiskristalle in den Bäumen bewundern, mit der Pferdekutsche durch die Straßen rollen, Museen und Galerien erkunden, Führungen mitmachen, vielfältige Gastronomie erleben... das ist Weihnachten in Karlsruhe. Am 25. November gehts los. Hier bekommen Sie eine Übersicht über Weihnachtsmärkte, Kinderangebote und Weihnachts-Events.

Weihnachtsmärkte

Karlsruher Christkindlesmarkt | 25.11. - 23.12.2010
Die Christkindlesmarkthütten mit ihrem vielfältigen Angebot, zusammen mit der großen Open Air Eislauffläche, den illuminierten Bäumen udn der großen Lichterpyramide auf dem Brunnen verwandelt den Friedrichsplatz in eine romantische weihnachtliche Winterwelt.
Ort: Marktplatz & Friedrichsplatz.
Öffnungszeit: Sonntag bis Mittwoch von 11 bis 21 Uhr, Donnerstag bis Samstag von 11 bis 22 Uhr.


Vorweihnachtlicher Erlebnismarkt auf dem Stephanplatz | 25.11. - 23.12.2010
30 Verkaufshütten locken mit Kulinarischem und Kunsthandwerk. Verschiedene Glühweinspezialitäten wärmen von innen wieder auf und für die Kleinen gibt es eine Weihnachtslandschaft. Zum ersten Mal hat hier auch Michael Böhm vom Blechdosenmuseum hier einen Stand, an dem man Dosen kaufen und tauschen kann, und der gerne auch Anregungen von Besuchern für kulturelle Aktivitäten wie Lesungen oder Musik aufnimmt.
Öffnungszeit: Mo-Sa = 10-21 Uhr | So = 11-20 Uhr | ab Fr. = 10.12. Tannenbaumverkauf


Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Durlach - donnerstags mit Live-Musik
Lagerfeuer, Kerzenlicht, handwerkliche und künstlerische Darbietungen: der gemütliche mittalterliche Markt bildet vor der schönen Kulisse der historischen Karlsburg eine besondere Attraktion mitten im Zentrum von Durlach. Jeden Donnerstag gibts Live-Musik, und jedes Wochenende Saubraterei am offenen Feuer.
Öffnungszeit: 25.11. - 22.12.2010,
11 bis 21 Uhr, Do - Sa bis 22 Uhr vor der Karlsburg.


Open Air Eislauffläche

Stadtwerke Eiszeit | 25.11.10 - 30.01.2011
Der Friedrichsplatz verwandelt sich in Ende November in eine einzigartige Winterwelt und bietet eine der größten Freiluft-Kunsteisbahnen in ganz Deutschland. Für fortgeschrittene Schlittschuhläufer gibt es größere Fläche und eine kleinere, die tagsüber Anfängern und Eltern mit Kindern zur Verfügung steht und abends zum geselligen Eisstockschießen einlädt. Musik, Glühwein und abendliche Lichteffekte steigern den Spaß. Und in der Winterlounge kann man sich anschließend wieder aufwärmen und entspannen.
Öffnungszeiten Eisbahn: Mo-Fr = 8-21 Uhr | Sa = 10-21 Uhr | So + Feiertag = 11-21 Uhr | Heiligabend/Silvester= 10-18 Uhr


Angebote für Kinder

Karlsruher Kinderbackstube
Ein großer Spaß für Plätzchenbäcker. Erfahrene Betreuer/innen helfen Kindern beim Kneten und Rollen, Ausstechen unn Garnieren. Das Formen und Backen dauert etwa eine halbe Stunde. Und das Schönste- die süßen Leckereien dürfen als Geschenk verpackt mit nach Hause genommen werden.
Ort: am Eingang Hebelstraße, direkt gegenüber dem Kinderkarusell


Karlsruher Christkind und Eine-Welt-Theater
Machen Sie einen Stadtbummel mit Ihren Kindern. Vielleicht treffen Sie ja das Christkind? Das ist nämlich an allen Adventssonntagen von 14.00 bis 15.00 Uhr auf dem Christkindlesmarkt unterwegs und hält Überraschungen für die Kinder bereit.
Im Anschluss daran führt das Eine-Welt-Theater Geschichten mit farbenprächtigen Figuren vor der Rathaustreppe auf. Auch der Nikolaus verteilt seine Gaben.
Ort: Christkindlesmarkt. Zeit: an allen Adventssonntagen. Beginn 14.00 Uhr.


Dampflokfahrten für Kinder
Alles einsteigen. Eine echte Dampflok fährt durch die weihnachtliche Winterlandschaft auf dem Platz der St. Stephan-Kirche und dreht dampfend ihre Runden um den Brunnen. Fleißig wird Kohle nachgeschaufelt und Wasser nachgespeist. Die Kinder dürfen am Bahnsteig einsteigen und mitfahren.
Platz vor der St. Stephan-Kirche


1. Advent: Bilder ausmalen
Was für Kreative. Kinder dürfen an der Eiszeit Bilder ausmalen. Die kleinen Kunstwerke können direkt vor Ort abgegeben werden. Es werden auch Preise verlost.
Ort: Stadtwerke Eiszeit, 14-16 Uhr


2. Advent: Der Nikolaus kommt
Da der Nikolaus am 6. Dezember beschäftigt ist, kommt er bereits am Vortag zur Stadtwerke Eiszeit und erzählt den Kindern seine Geschichte. Die dürfen sich mit ihm fotografieren lassen. Gegen eine kleine Spende für die UNICEF-Kinderstadt Karlsruhe können sich die Eltern das Foto per Email zusenden lassen.
Stadtwerke Eiszeit, 14-16 Uhr


3. Advent: Im Naturkundemuseum Adventskerze selbst gestalten
Am 3. Advent können Kinder im Naturkundemuseum eine Adventskerze selbst gestalten. Anschließend gibt es eine spannende Wichtelschatzsuche durch das Museum und Kinderpunsch.
Museumseintritt zzgl. 4 Euro Materialkosten.
Ort: Naturkundemuseum/Erbprinzenstraße 13


Geschenkewerkstatt am 18. und 19.12.2010
Kinder ab 5 Jahren können sich hier kreativ entfalten, um ihre Liebsten an Weihnachten mit tollen selbstgemachten Geschenken überraschen.
Ort: Turm der evangelischen Stadtkirche (Zugang durch die Kirche), direkt am Marktplatz. Eintritt 3 € pro Kind. Tel. Anmeldung erbeten. 0721 920 4916.



Stadtführungen

Weihnachtsführungen - an allen Adventssonntagen, 16 Uhr
Weihnachtsbaum, Plätzchen, Christstollen, Kerzenlicht und Glühwein - woher kommen diese Traditionen? Was führte zur Verdrängung des Christkinds durch den Weihnachtsmann. Auf einem zweistündigen Rundgang werden bekannte und in Vergessenheit geratene Bräuche beleuchtet, gehört und gesehen, errochen und erschmeckt.
Treffpunkt: Friedrichsplatz an der Kreuzung Erbprinzenstraße/Ritterstraße.
Kosten: 9 Euro, erm. 8 Euro, www.stattreisen.de


Ökofaire Stadt-Touren, jeweils 11-12 Uhr, gratis
ANA & ANDA laden dazu ein, mit ihnen auf "ökofaire Entdeckungstour" zu gehen. Sie führen zu exemplarischen Orten, die für ökologisches und faires Handeln, Konsumieren und Denken stehen. Sie tauchen in die kreative und phantasievolle Welt der ökofairen Initiativen ein und fordern auf, Spaß, Freude und Idealismus dieser undogmatischen Bewegung zu teilen.
Sa, 27.11.10, Tour Ost, ab Georg-Friedrich-Straße 34
Sa, 04.12.10, Tour WEst, ab Gutenbergplatz/Nelkenstraße 17
Sa, 11.12.10, Tour Innenstadt, ab Mendelssohnplatz/Scheck-In
Sa, 18.12.10, Tour Süd, ab Werderplatz / Indianerbrunnen.


Märchenhafte Kutschfahrten
Lieber fahren als laufen? Dann erleben Sie die Weihnachtsstadt auf besondere Art und entdecken Sie die zauberhaften Highlights auf einer romantischen Rundfahrt mit einer urigen Pferdekutsche.
Ausgangspunkt: Friedrichsplatz/Ecke Ritterstraße. Die Fahrten sind kostenlos.


Nostalgische Straßenbahnfahrten im Advent
Im 10-Minuten-Takt fahren Straßenbahn-Oldtimer auf der historischen Ringlinie zum normalen KVV-Tarif.
An allen Adventssonntagen, 11-18 Uhr



Freude schenken mit den roten Weihnachtstüten

Armen und einsamen Menschen zu Weihnachten eine Freude machen, das will die Aktion "Freude schenken", die das Stadtmarketing bereits zum 8. Mal gemeinsam mit dem Diakonischen Werk und dem Caritasverband Karlsruhe durchführt. Ab 22. November können alle, die mitmachen möchten, leere Geschenktüten erhalten und diese mit Kleinigkeiten gefüllt bis 5. Dezember wieder abgeben. Freude schenken mit den roten Tüten





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück