Ausgehen - Konzerte | Feste | Partys


Weihnachtsfeiern auf vielen Karlsruher Friedhöfen

An Heiligabend -zum Gedenken an die Verstorbenen

An Heiligabend finden auf den Friedhöfen in verschiedenen Stadtteilen zur Einstimmung auf das Fest und zum Gedenken an die Verstorbenen Weihnachtsfeiern statt.

In der Kapelle auf dem Hauptfriedhof singen und spielen ab 15.30 Uhr der Bläserchor St. Peter und Paul Mühlburg, der Karlsruher Männer- und Frauenchor sowie der Projektchor der Neuapostolischen Kirche.

In Durlach-Aue findet ab 16 Uhr eine Feierstunde mit dem Musikverein 1956 Aue statt, die Ansprache hält Ortsvorsteherin Alexandra Ries.

Auf dem Friedhof Bulach singt ab 17 Uhr der Verein Eintracht 1862 Bulach.

In Daxlanden feiern Gläubige mit dem Gesangsverein Liederkranz und Musikverein Daxlanden ab 16.30 Uhr.


Zum Weihnachtsfest in Durlach spielt um 16 Uhr das Musikforum 1885 Durlach, der Sängerbund Vorwärts 1882 Durlach tritt auf und der stellvertretende Ortsvorsteher Hans Pfalzgraf hält die Ansprache.

In Grötzingen beginnt die Feier mit dem Gesangsverein Eintracht 1847 Grötzingen um 16.30 Uhr. Der Musikverein 1886 spielt ab 17 Uhr Weihnachtslieder.

In Grünwettersbach ist für 16 Uhr Choralblasen mit dem Blasorchester des Instrumental-Musikvereins Grünwettersbach angesagt.

Grünwinkel zündet um 16 Uhr die Kerzen an. An der Feier wirken die Akkordeonfreunde Grünwinkel und der Posaunenchor der Hoffnungsgemeinde mit.

Weihnachtslieder in Hagsfeld erklingen um 17 Uhr mit dem Gesangsverein Frohsinn Hagsfeld.

Ebenfalls um 17 Uhr beginnt in Hohenwettersbach eine Feier mit dem Gesangsverein Liedertafel 1873 und mit dem Musikverein 1960 des Stadtteils.

In Knielingen beginnt der Weihnachtsabend mit dem Musikverein Knielingen um 17.15 Uhr, die Ansprache hält ein Kirchenvertreter.

Auf dem Friedhof Mühlburg fängt das Musizieren mit dem Männerchor Karlsruhe West und Wortbeiträge des Bürgervereins um 17 Uhr an. In der Friedhofskapelle Oberreut können Besucher ab 16 Uhr mit dem Akkordeonspielring Oberreut singen.

In Neureut beginnt eine Feier unter Mitwirkung des Männer-Gesangsvereins Liederkranz Neureut-Nord sowie des Posaunenchors Neureut-Kirchfeld um 15.30 Uhr.

Zur selben Zeit musiziert auf dem Südfriedhof Neureut der CVJM Posaunenchor Neureut.

Eine Feierstunde auf dem Friedhof Palmbach findet ab 15.30 Uhr mit dem Blasorchester des Instrumental-Musikvereins Grünwettersbach statt.

In Rintheim können ab 16 Uhr Weihnachtslieder mit dem Vereinigten Chor gesungen werden.

Auf dem Friedhof Rüppurr musiziert ab 15.15 Uhr der Musikverein Harmonie Rüppurr.

Quelle: Pressedienst der Stadt Karlsruhe





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück